Sean Penn ist offiziell von Leila George geschieden.
Der 61-jährige Schauspieler und Regisseur trennte sich im vergangenen Oktober nach nur einem Jahr Ehe von seiner 29-jährigen Frau. Jetzt drangen Details der Scheidungsregelungen, die in einem Gericht in Los Angeles getroffen wurden, an die Öffentlichkeit. Laut Informationen, die ‚The Blast‘ vorliegen, haben die ehemaligen Ehepartner sich darauf geeinigt, einander keinen Unterhalt zu zahlen. Der ‚Milk‘-Darsteller zahlte die Anwälte beider Seiten. Sean und Leila hatten offenbar vor der Trauung einen glasklaren Ehevertrag unterschrieben, der keinerlei Spielraum für Interpretation ließ.

Bereits kurz nach der Trennung hatten der Dokumentarfilmer und seine Ex-Geliebte klargestellt, dass sie ihre Scheidung nicht vor Gericht verhandeln wollten. Stattdessen engagierten Sean und Leila einen privaten Richter, um ihre Angelegenheiten zu klären. Für Penn war es bereits die dritte Ehe. Mit seiner Ex Robin Wright hat er die Kinder Dylan und Hopper, außerdem war der Hollywoodstar zeitweise mit Pop-Ikone Madonna verheiratet. Vor einer Weile hatte er verraten, dass die Ehe zu Leila während der Corona-Zeit via Zoom geschlossen wurde.

©Bilder:BANG Media International – Sean Penn – July 2021 – Getty