Selena Gomez hat über die „guten, harten und schönen Momente“ gesprochen, die sie in ihren 20ern erlebt hat.
Die ‘Only Murders in the Building’-Darstellerin wurde am 22. Juli 30 Jahre alt und nach ein paar Tagen des Feierns hatte sie endlich „einen Moment, um aufzuholen“ und darauf zurückzublicken, wie das letzte Jahrzehnt sie zu der Person gemacht hat, die sie heute ist.
Auf Instagram schrieb sie, ihre Zwanziger seien eine Reise durch “gute, harte und schöne Momente” gewesen, die sie nie vergessen werde und die sie zu der Person geformt hätten, die sie heute sei.
Sie sei jemand, der immer noch lerne, sich aber immer sicherer sei, was wichtig sei und was sie wolle, und sie sei dankbar für jedes einzelne Geschenk und jede Lektion auf ihrem Weg.
Sie schrieb weiter, dass sie ihr Bestes geben will, um sich zu der besten Version von sich selbst zu machen, die sie für sich selbst, andere und ihre Fans sein kann.
Die Rare-Beauty-Gründerin fügte hinzu, dass sich ihr Herz nach den Feierlichkeiten „voll“ anfühlt und obwohl sie erst ein paar Tage im neuen Jahrzehnt ist, „mag“ sie es wirklich, 30 zu sein.

©Bilder:BANG Media International – Selena Gomez SAG Awards Feb 2022 Getty