Shakira und Gerard Piqué haben ihre Trennung bekanntgegeben.
Bereits vor einigen Tagen wurde über ein angebliches Ehe-Aus der beiden Stars berichtet. Nun ist es offiziell: Mit einem Statement bestätigt das Paar, fortan getrennte Wege zu gehen. „Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Wir bitten in diesem Moment zum Wohle unserer Kinder, die unsere höchste Priorität sind, um Privatsphäre“, heißt es darin. „Vielen Dank im Voraus für eurer Verständnis und euren Respekt.“

Zusammen ziehen Shakira und Gerard Piqué die Söhne Milan (9) und Sasha (7) groß. Kennengelernt haben sich die Sängerin und der FC Barcelona-Kicker 2010 bei der Fußball-WM in Südafrika. Dort steuerte die Kolumbianerin mit ‚Waka Waka (This Time for Africa)‘ den offiziellen Song des Turniers bei. Piqué gewann mit Spanien die Weltmeisterschaft. Offiziell bestätigt wurde ihre Beziehung im Jahr darauf.

Auf Instagram hatte die ‚Hips Don’t Lie‘-Künstlerin viele gemeinsame Instagram-Fotos mit ihrem Partner gelöscht, was als Indiz für die Trennung interpretierte wurde. Die katalanische Tageszeitung ‚El Periódico‘ berichtete zudem, dass Shakira ihren Partner in flagranti mit einer anderen Frau erwischt haben soll. Aus diesem Grund soll der spanische Fußballspieler bereits vor zwei Wochen aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein und seine alte Junggesellenbude in Barcelona bezogen haben. Außerdem soll er zuletzt häufig in Nachtclubs gesichtet – „in Begleitung anderer Frauen“.

©Bilder:BANG Media International – Shakira Gerard Pique – Billboard Music Awards 2014 – Splash