Sheila Ferguson findet aufgrund ihrer Beziehung zu Prinz Charles keinen Mann.
Die Three Degrees-Sängerin behauptet weiterhin vehement, dass sie niemals romantisch mit dem britischen Thronfolger involviert war. Seit sie auf seiner 30. Geburtstagsparty sang, seien die beiden jedoch gute Freunde. Viele potentielle Partner scheint das offenbar abzuschrecken, denn Sheila ist überzeugt davon, dass sie aufgrund ihrer Verbindung zu Charles noch immer Single ist. Im Interview mit der ‚Daily Mail‘ erklärt sie: „Er hat mein Liebesleben ruiniert und ich habe kein Problem ihm das zu sagen, wenn ich ihn das nächste Mal sehe. Er hat mein Sexleben ruiniert. Einmal ging ich in einer Disco zu diesem Typen rüber und fragte, ob wir tanzen wollen. Und er sagte zu mir: ‚Ich kann nicht mit dir tanzen, du bist Prinz Charles‘ Liebling.“

Die 74-jährige Sängerin, die 2004 nach 24 Jahren Ehe die Scheidung einreichte, ist jetzt sogar auf Dating-Seiten unterwegs, um endlich den Mann für’s Leben zu finden. Sie erzählt über ihre Suche nach Mr. Right: „Jedes Mal, wenn es darum ging, wer ich bin, wurde Charles’ Name genannt. Ich dachte mir: Ich werde niemals jemanden finden!“

©Bilder:BANG Media International – Sheila Ferguson at The Best of the West End concert – Avalon – July 2021