“So hat man Donald Trump noch nie gesehen!” 

Wusstest Du schon...

Knutsch-Kritik von Daniel Völz

Es ist DER Polit-Thriller des Jahres! In “The Comey Rule” (seit 2. November auf Sky Atlantic) schlüpft Hollywoodstar Jeff Daniels in die Rolle des ehemaligen FBI-Direktors James Comey.
An der Seite von Schauspieler Brandan Gleeson, der US-Präsident Donald Trump verkörpert, gibt er eine elektrisierende Performance ab, die eines ganz klar in den Vordergrund stellt: Trump versucht mit allen Mitteln und illegalen Wegen, seine Macht auszuspielen. Wer sich ihm in den Weg stellt? Der wird knallhart gefeuert!
Im Interview mit Viply erinnert sich Jeff Daniels an die Dreharbeiten mit Gleeson: “Es war wirklich beeindruckend. Brendan ist die Art von Schauspieler, die ich liebe. Mit ihm gibt es keinen Bullshit und kein Drama. Er kommt in den Raum und ist bestens vorbereitet. Er will nicht mal proben oder das Skript durchgehen. Genau so bin ich auch!”
Beide Schauspieler durchliefen für die neue Miniserie auch eine optische Verwandlung. Jeff Daniels verriet: “Ich musste ein Toupet tragen und musste meine Stimmlage ein kleines bisschen verändern. Mein Ziel war es, dass die Zuschauer nach wie vor Jeff sehen, aber gleichzeitig auch James Comey sehen können. Brendan hat das ähnlich gehandhabt. Er hatte die falschen Haare und den Anzug, aber im Endeffekt ging es darum, was in Trumps Kopf vor sich geht. So hat man Donald Trump noch nie gesehen! Die Dunkelheit und Bedrohlichkeit, die in ihm schlummert, sieht man ganz deutlich in Brendans Performance.”
Auch Regisseur und Drehbuchautor Billy Ray war begeistert von Brendan Gleesons Rolle als US-Präsident: “Es war erfrischend, dass er als Nicht-US-Staatsbürger den Part übernommen hat. Brendan ist mittlerweile wieder in seiner irischen Heimat in Dublin und kann sich gemütlich zurücklehnen, während wir von allen Seiten starken Gegenwind bekommen.” 
Foto: Adobe / alan
Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jay-Z: Er produziert einen Netflix-Thriller

Melissa McCarthy: Sie liebt ihre Leinwand-Charaktere

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie sind ein Dream-Team

Was sagst Du dazu?