Shakira

Darla Khazei/INSTARimages

Steuerhinterziehung: Shakira wird zum zweiten Mal beschuldigt

Shakira (46) muss sich erneut mit einer Anzeige wegen Steuerhinterziehung auseinandersetzen. Die spanischen Behörden werfen der kolumbianischen Sängerin ('The Hips Don’t Lie') vor, für das jahr 2018 6,7 Millionen Euro Steuern zu wenig gezahlt zu haben, wie sie am Dienstag (26. September) bekanntgaben.

Spanien möchte über 20 Millionen von Shakira

Shakira soll bei der Steuer geschummelt haben, indem sie eine Offshore-Firma in einem Steuerparadies einsetzte, hieß es in einer Erklärung der ermittelnden Behörden in Barcelona. Die Sängerin, die mittlerweile in Miami lebt, wurde an ihrem neuen Wohnort über die neue Anschuldigung informiert. Dabei muss sie sich am 20. November erst einmal für die 14,5 Millionen Euro vor Gericht verantworten, die der spanische Fiskus für die Jahre 2012 bis 2014 von ihr sehen möchte, als sie in Barcelona einen Wohnsitz hatte. Das könnte ihr bis zu acht Jahre im Gefängnis und eine heftige Strafzahlung einbringen, falls sie in den sechs Punkten der Anklage für schuldig befunden wird.

Shakira beteuert ihre Unschuld

In einem Interview, dass die Sängerin kürzlich der Zeitschrift ‘Elle’ gab, erklärte sie, dass sie "alles gezahlt habe, was ich ihnen angeblich schulde, sogar bevor sie Anzeige erhoben." Und sie gab sich optistisch: "Ich bin zuversichtlich, dass ich genügend Beweise habe, um das zu belegen und dass die Gerechtigkeit am Ende siegen wird, zu meinen Gunsten." Seit ihrer Scheidung von dem spnaischen Fußball-Profi Gerard Picqué, von dem sie sich 2022 nach 11 Jahren Ehe trennte, lebt sie mit ihren zwei Kindern in Miami. Doch die Erinnerungen an Spanien werden Shakira wohl noch länger verfolgen.

Bild: Darla Khazei/INSTARimages

Das könnte dich auch interessieren

  • Kai Wiesinger über Erziehung: Gute Tischmanieren müssen sein

    Kai Wiesinger
  • Ricky Martin: Die Scheidung war gründlich überlegt

    Ricky Martin und Jwan Yosef
  • Menowin Fröhlich: Kein Besuch von den Kindern im Gefängnis

    Menowin Fröhlich
  • Shakira zeigt ihr gebrochenes Herz

    Shakira - October 2022 - Instagram - heart squashed - ONE USE
  • Cristiano Ronaldo: Die Trauer um seinen Sohn wiegt schwer

    Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez
  • Sean Paul: Keine Musik mit Rita und Shakira