Taylor Swift - The Eras Tour - Melbourne

Taylor Swift – The Eras Tour – Melbourne

Taylor Swift: Keine Rachepläne mehr

Taylor Swift hat nach der Veröffentlichung von ‚The Tortured Poets Department‘ „nichts mehr zu rächen“.

Die 34-jährige Sängerin hat am Freitag (19. April) ihr lang erwartetes neues Album veröffentlicht. Und obwohl der Text mehrere Anspielungen auf das Ende ihrer sechsjährigen Beziehung mit Joe Alwyn und ihre kurze Affäre mit Matty Healy enthält, bestand sie darauf, dass sie jetzt „keine Rechnungen mehr zu begleichen“ habe.



Taylor schrieb auf Instagram: „The Tortured Poets Department: Eine Anthologie neuer Werke, die Ereignisse, Meinungen und Empfindungen aus einem flüchtigen und fatalistischen Moment widerspiegeln, der gleichermaßen sensationell und traurig war. Dieser Lebensabschnitt der Autorin ist nun vorüber, das Kapitel geschlossen und mit Brettern vernagelt. Es gibt nichts mehr zu rächen, keine Rechnungen mehr zu begleichen, wenn die Wunden verheilt sind.“ Und die ‚Karma‘-Hitmacherin, die jetzt mit Travis Kelce zusammen ist, merkte an, dass einige ihrer Wunden „selbstverschuldet“ waren, dass sie jetzt aber frei von den Schmerzen sei, die sie beim Schreiben der Songs empfunden habe. Sie fügte hinzu: „Und bei weiterem Nachdenken stellte sich heraus, dass eine ganze Reihe von ihnen selbstverschuldet waren. Diese Autorin ist der festen Überzeugung, dass unsere Tränen in Form von Tinte auf einem Blatt Papier heilig werden. Sobald wir unsere traurigste Geschichte ausgesprochen haben, können wir uns von ihr befreien. Und dann bleibt nur noch die gequälte Poesie übrig.“

Foto: © BANG Media International – Taylor Swift – The Eras Tour – Melbourne, Australia Feb 16 2024 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Taylor Swift teilt Teaser für ihren Auftritt bei den Grammy Awards

  • Harry Styles: Witze über One Direction-Reunion

  • TayTay auf TikTok: Taylor Swift gibt ihr Debüt auf der Video-Plattform

    Taylor Swift
  • Taylor Swift bricht mit neuem Album Rekorde

    Taylor Swift - MTV Awards 2019 - Getty
  • Taylor Swift plant Neu-Veröffentlichung ihrer Alben

  • Travis Kelce gesteht: Keine Ahnung, wie er Taylor Swift betörte

    Travis Kelce