Thomas Anders

Thomas Anders

Thomas Anders: Mit seinen russischen Fans redet er Klartext

In Osteuropa wird Thomas Anders (59) seit seinen Modern-Talking-Zeiten gefeiert, besonders in Russland und in der Ukraine hat der Star viele Fans und nutzt dies nun, um über den Krieg aufzuklären.

Es ist Krieg, kein Konflikt!

Der Musiker kann und will auch nicht in Russland auftreten, während im Nachbarland Menschen sterben. Seine russischen Fans glaubten aber, dass es das "Manöver" und der "Konflikt" seien, die ihn davon abhalten. Das wollte der Sänger so nicht stehen lassen, wie er 't-online.de' erzählte. In Emails macht er gegenüber russischen Fanclubs klar, "dass Russland einen Krieg gegen die Ukraine begonnen hat. Städte werden bombardiert und Russland wird weltweit mit Sanktionen belegt. Tausende Soldaten und Zivilisten sterben. Dies ist mehr als ein Konflikt." Gleichzeitig ist ihm wichtig zu betonen, das es nicht das russische Volk war, welches diesen Krieg angezettelt hat. Mittlerweile werden Menschen, die in Deutschland die russische Staatsbürgerschaft haben oder russischer Abstammung sind angepöbelt und für den Krieg in der Ukraine verantwortlich gemacht.

Thomas Anders raubt es das Herz

Thomas Anders hat auch eine düstere Prognose für die Ukraine und befürchtet einen quälenden Guerilla-Krieg, der Europa noch lange in den Fängen hält. Er hat allerdings Verständnis, dass Stars wie die Opernsängerin Anna Netrebko sich nicht öffentlich zum Krieg äußern möchten: "Wenn Anna Netrebko Putin jetzt öffentlich kritisiert, wäre sie zwar in den Weltmedien, aber bei Putin Persona non grata. Was passiert dann mit ihr und ihrer Familie?" Gleichzeitig nimmt ihn das Schicksal der ukrainischen Bevölkerung sehr mit, dass Eltern ihre jungen Söhne nun in den Krieg ziehen lassen müssen. "Wenn ich mir vorstellen müsste, dass ich meinen 19-jährigen Sohn als Soldat zurücklassen müsste. Das raubt mir das Herz", gestand der Künstler unlängst gegenüber 'Bild'. Mit diesem Gefühl steht Thomas Anders sicherlich nicht allein da.

Bild:Sebastian Willnow/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Schockmoment für Bill Kaulitz: "Das habe ich noch nie, nie, nie gehabt!"

    Bill Kaulitz
  • Jubel bei Ed Sheeran: Copyright-Prozess gewonnen

    Ed Sheeran
  • Max Giesinger zieht um: Mit 35 nabelt er sich ab von seiner "Gang"

    Max Giesinger
  • Louis Tomlinsons neues Album: Inspiration auf der Zugtoilette

    Louis Tomlinson
  • R. Kelly: Berüchtigte Villa wurde verkauft

    R. Kelly
  • Jetzt auch die Yogalehrerin? Adam Levine soll noch mehr Flirt-Nachrichten verschickt haben

    Adam Levine