Todd Phillips - JAN 20 - Getty - AFI Awards

Phillips_2557942

Todd Phillips bestätigt ‚Joker‘-Sequel

Todd Phillips soll bestätigt haben, dass derzeit an einer Fortsetzung von ‚Joker‘ gearbeitet wird.
Der 51-jährige Regisseur, der auch die Filme der ‚Hangover‘-Trilogie drehte, machte die Ankündigung, indem er ein Schwarz-Weiß-Foto von dem 47-jährigen Joaquin Phoenix teilte, auf dem der Schauspieler ein Drehbuch für die Fortsetzung des Blockbusters von 2019 liest.

Das Instagram-Foto zeigt den Oscar-Preisträger dabei, wie er mit einer Zigarette auf einer Couch sitzt und eine Nadelstreifenhose, ein schwarzes T-Shirt und eine Sonnenbrille trägt, während er sich das rote Cover des Drehbuchs mit der schwarzen Aufschrift ‚Joker 2: Folie à Deux‘ anschaut. Der französische Ausdruck „Folie à deux“ bedeutet übersetzt so viel wie „geteilter Wahnsinn“ und wird verwendet, um die Wahnvorstellung zu beschreiben, die zwei Menschen in unmittelbarer Nähe gleichzeitig erleben können. Der Drehbuchautor Scott Silver, der das Drehbuch für den Eminem-Film ‚8 Mile‘ schrieb, war gemeinsam mit Phillips der Co-Autor des Drehbuchs für das Sequel. Der erste ‚Joker‘-Film, der im Jahr 2019 veröffentlicht wurde, war ein Kassenschlager und ein großer Hit beim Publikum.

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Joaquin Phoenix bedankte sich bei seiner Mutter

  • Paul Mescal: ‘Gladiator 2’-Rolle übt Druck aus

    Paul Mescal - Winning Best Actor For A Steetcar Named Desire - The Olivier Awards 2023 - Getty
  • Joaquin Phoenix: Rolle fast abgelehnt

  • Joker führt die Oscars an

  • Hollywood will eine ‚Gladiator‘-Fortsetzung

  • Joaquin Phoenix wollte lieber zunehmen