Tom Holland wurde als „großartige Wahl“ für die Rolle des Nathan Drake in ‚Uncharted‘ gefeiert.
Der 25-jährige Star wird den Glücksjäger in der Kinoadaption spielen, die auf der berühmten Videospielserie basiert und Kurt Margenau, der an den Spielen für Naughty Dog gearbeitet hat, lobte Hollands Besetzung mit dem Part.

Margenau erklärte in einem Statement: „Ich bin darauf gespannt, wie Tom Holland die Rolle spielen wird. Ich kenne nichts anderes als die Trailer, die wir gesehen haben. Ich bin einfach nur aufgeregt. Es ist soweit! Es ist endlich da! Wir haben ‚Uncharted‘ auf der großen Leinwand und es wird nicht wieder die Regisseure wechseln und es wird nicht noch länger in der Entwicklung sein. Und ich denke, Tom Holland ist eine gute Wahl. Und sie lassen sich von den Spielen inspirieren, also ist es wirklich befriedigend zu sehen, dass er auf der großen Leinwand zu sehen sein wird.“ Der Film soll im nächsten Monat endlich erscheinen, nachdem er sich jahrelang in der Entwicklungsphase befand und Tom angedeutet hatte, der Film sei „alles, was [er] sich davon je erträumt hat“. Der ‚Spider-Man‘-Schauspieler, der neben Mark Wahlberg und Antonio Banderas in ‚Uncharted‘ zu sehen ist, sagte: „Die Dreharbeiten laufen so gut. Der Film ist so, wie ich es mir erträumt habe. Ich weiß nicht, ob ihr die Spiele gespielt habt, aber ich war so ein großer Fan des Spiels und es lief so gut.“

©Bilder:Bang Media International