Travis Barker und Scott Disick müssen miteinander auskommen.
Der 46-jährige Musiker ist mit Kourtney Kardashian verlobt, die mit Scott drei gemeinsame Kinder hat. Um die Kinder zu schützen, würde der blink-182-Drummer den Ex seiner Flamme niemals öffentlich dissen. Ein Bekannter verriet im Gespräch mit ‚UsWeekly‘: „Travis und Scott kommen miteinander aus. Er läuft nicht rum und redet schlecht über Scott, er würde niemals öffentlich über ihn lästern, aus Respekt vor seiner Beziehung mit den Kindern.“

Scott und Kourtney ziehen zusammen den 12-jährigen Mason, die neunjährige Penelope und den siebenjährigen Rein groß. Wie Travis’ Freund den Reportern weiter verriet, „respektiert er Scott als Vater und respektiert, dass sie beide Teil vom Leben der Kinder sind.“ Scott als Vater auf die Füße zu treten würde dem Pop-Punk-Star nicht einfallen, so der Insider weiter. Mit den Kindern seiner Verlobten kommt der zweifache Vater, der die Kinder Alabama (16) und Landon (18) aus einer früheren Beziehung hat, sehr gut aus. Offenbar teilt er mit den dreien „eine enge Verbindung mit Kourtneys Kindern und er liebt es, dass seine Kinder sich mit Kourtneys Kids auch gut verstehen.“

©Bilder:BANG Media International – Travis Barker and Kourtney Kardashian – MTV Vmas 2021 – Credit Kristin Callahan/Everett Collection