Oliver Pocher

picture alliance/dpa

Versöhnliches Jahresende: Oliver Pocher mit Amira und den Kindern im Märchenpark

Oliver Pocher (45) hatte zu Weihnachten noch sehr damit zu kämpfen gehabt, dass seine Noch-Ehefrau Amira (31) nicht mehr an seiner Seite war. In einem emotionalen Instagram-Video hatte er geklagt, dass er sich Weihnachten anders vorgestellt habe. Aber nun, zum Geburtstag des gemeinsamen Sohnes, hatte er zumindest kurzfristig die Familie wieder.

Patchwork-Familie wieder auf Kurs

Und seine andere Familie kam gleich mit: Olivers Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden postete auf Instagram, dass sie sich mit dem Fernsehstar im Märchenpark Efteling befand und schrieb übersetzt dazu: "Patchwork-Familie ist wieder auf Kurs." Und auch ihr Ex-Mann postete ein Video, wie sich Amira abmühte, Holzklötze umzuwerfen und stellte somit klar, dass beide Frauen dabei waren und es offenbar doch wieder möglich ist, in einem gemeinsamen Umfeld zu existieren. Denn das war bekanntlich nicht immer der Fall. Der Star zielte immer wieder mit giftigen Sprüchen auf die Moderatorin ('Prominent!') Und man sprach eher übereinander als miteinander.

Oliver Pocher erzählt von seinem Besuch bei Biyon Kattilathu

Oliver Pocher lieferte dazu auch immer wieder Geschichten, die Schlagzeilen machten. So besuchte er vor Weihnachten in Euskirchen eine Veranstaltung von Biyon Kattilathu, der angeblich eine Affäre mit Amira Pocher gehabt haben sollte, was aber beide immer abgestritten haben. Oli kam mit einer bestimmten Absicht. "Das ist schon einer, der sich nach vorne hin als dieser ganz Entspannte verkauft, aber ich glaube, wenn du die richtigen Knöpfe drückst, dann wird der auch etwas unentspannt", erzählte er jetzt im Podcast mit Sandy Meyer-Wölden. Und ein paar Knöpfe wollte Oli wohl drücken, aber mit Absicherung, denn er kam mit ein paar Security-Leuten. Der Motivations-Coach bot dann ein Gespräch an, was sein angeblicher Gegenspieler dazu nutzte, nachzufragen, ob er tatsächlich eine Affäre gehabt habe. So erzählte es Oliver Pocher jedenfalls bei einem Auftritt mit Luke Mockbridge (34). Aber der Coach stritt alles ab und Oliver Pocher sieht wohl ein, dass solche Spielchen nicht viel bringen, wenn er mehr Zeit mit Amira und den gemeinsamen beiden Söhnen verbringen will.

Bild: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Das könnte dich auch interessieren

  • Dschungelcamp-Star bat Fans um Hilfe: Leyla Lahouar hatte Angst um ihre Oma

    Leyla Lahouar
  • Tyrese Gibson: Seine Noch-Ehefrau bekommt monatlich über 10.000 Euro Unterhalt für die gemeinsame Tochter

    Tyrese Gibson
  • "Ich bin glücklich": Rebel Wilson bestätigt Beziehung

    Rebel Wilson
  • Megan Fox: Bloß nicht ans Telefon gehen!

    Megan Fox
  • Mariella Ahrens: Was die Schauspielerin den Zugvögeln abgewinnen kann

    Mariella Ahrens
  • Weinende Sharon Stone: Die Schauspielerin trauert um ihren Bruder

    Sharon Stone