Victoria und David Beckham haben zu Spenden aufgerufen, um den Menschen inmitten des „wirklich herzzerreißenden“ Krieges in der Ukraine zu helfen.
Auf Instagram teilte die 47-jährige Modedesignerin ein Video ihres 46-jährigen Ehemanns, der der Global Goodwill-Botschafter ist, und forderte die Menschen am Internationalen Frauentag am Dienstag (8. März) dazu auf, Geld für den Unicef 7 Fund-Spendenaufruf zu spenden.

Nach Angaben der Vereinten Nationen soll die russische Invasion in die Ukraine schätzungsweise 406 zivile Todesopfer gefordert haben. Victoria, die die Söhne Brooklyn (23), Romeo (19), Cruz (16) und Tochter Harper (10) mit dem ehemaligen englischen Profifußballspieler teilt, schrieb in der Bildunterschrift ihres Videos: „Die Situation in der Ukraine ist wirklich herzzerreißend. Bitte erwägen Sie, Geld an den @unicef 7 Fund-Spendenaufruf zu spenden, wenn Sie dazu in der Lage sind. @davidbeckham und ich haben den Aufruf mit einer Spende im Namen unserer Familie gestartet, das Geld wird für die Soforthilfe für die Kinder vor Ort verwendet, wie z. B. um das Wohlergehen der Kinder zu unterstützen, einschließlich medizinischer Versorgung und sicherer Räume für die Familien.“ In dem Clip betonte der ehemalige Manchester United-Star seine „Hilflosigkeit“, während er den Ukraine-Krieg in den Nachrichten mitverfolgt, der mehr als eine Million Flüchtlinge hervorgebracht hat.

©Bilder:BANG Media International – David and Victoria Beckham – Palace of Versaille – Instagram