Fiona Erdmann

picture alliance / AAPimages / Lueders | AAPimages / Lueders

Von wegen perfekt: Darum gibt es auch bei Fiona Erdmann manchmal Zoff

In allen Familien wird gezofft — das bringt das enge Zusammenleben nun mal einfach mit sich, auch wenn manche Clans auf Social Media uns glauben machen wollen, dass täglich die Sonne scheint. Auch bei Fiona Erdmann (34) sieht das Leben heutzutage oft perfekt aus.

Es gibt auch mal Zoff

Wir nehmen teil am Alltag des Models in seiner Wahlheimat Dubai, wo es mit Mann Moe und den beiden Kids lebt, sehen Videos und Fotos von Strand, Sonne und glitzernden Malls. Gelegentlich gibt es mal kleine Pannen wie kranke Kinder, aber eigentlich wirkt alles dauerentspannt. Dem ist aber nicht immer so, verriet die ehemalige Teilnehmerin von 'Germany's Next Topmodel' jetzt. In einer Fragestunde auf Instagram wurde Fiona dazu befragt, ob es eigentlich auch mal Zoff zwischen ihr und Moe gebe. Allerdings, lautete die Antwort, und es geht meistens um ein ganz bestimmtes Thema.

Fiona Erdmanns Geheimrezept

"Tatsächlich ist das Thema Erziehung öfter mal Thema" gestand Fiona Erdmann ihren 442.000 Followern. "Moe ist einfach ganz anders erzogen worden und manchmal sind wir uns nicht einig" Dann muss ein Problem eben auch mal ausdiskutiert werden — in Gesprächen sucht das Paar einen Mittelweg: "Klappt nicht immer, aber meistens." Streit an sich sei ja kein Problem, so das Model weiter — Hauptsache man bleibt respektvoll: "Wir lassen dann einmal Luft ab und dann ist nach ein paar Minuten auch wieder alles vergessen." Klingt ganz so, als habe Fiona Erdmann die perfekte Mischung gefunden.

Bild: picture alliance / AAPimages / Lueders | AAPimages / Lueders