Lily Allen

Janet Mayer/Startraksphoto.com

“Warum habt ihr sie nicht zu Lebzeiten unterstützt?” Lily Allen schimpft über Sinéad-O'Connor-Nachrufe

Lily Allen (38) regt sich darüber auf, wie einige Stars in ihren Nachrufen Sinéad O'Connor († 56) und ihre Furchtlosigkeit loben, während sie zu ihren Lebzeiten eher über sie gelästert haben oder gar nichts gesagt haben. Die Schauspielerin machte auf Twitter ihrem Herzen Luft.

“Es ist so ohne Rückgrat”

“Es fällt schwer, sich nicht aufzuregen, wenn so viele Leute darüber schreiben, wie furchtlos Sinéad war. Das sind Leute, die sich in ihrem Leben nicht mit anderen zusammengetan hätten, wenn diese etwas Kontroverses sagen oder für etwas einstehen würden.” Sie verdammte diese Leute weiter. “Es ist so ohne Rückgrat. Wenn du nicht für Leute zu ihren Lebzeiten einstehen kannst, solltest du es auch nicht im Tod machen.” Die verstorbene Sängerin hatte für Aufsehen gesorgt, als sie ein Bild des Papstes im Fernsehen zerriss, um auf den sexuellen Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche aufmerksam zu machen.

Lily Allen sorgt sich um die Gesellschaft

Das war aber nicht alles, was Lily Allen in Wut versetzte. “Es ist auch beunruhigend, dass die Leute anscheinend so viel Mitgefühl für sie empfunden haben, aber aus irgendeinem Grund nicht das Gefühl hatten, es zeigen oder ausdrücken zu können. Bis sie starb. Was sagt das über uns aus?" Die Britin postete dann noch die Nachricht einer Nutzerin, die schrieb: "Bitte lasst uns aufhören, mutige Frauen zu dämonisieren, während sie leben, und sie dann heilig zu sprechen, nachdem sie gestorben sind. Bitte lasst uns Sinéad ehren, indem wir die nächste unbequeme Prophetin ehren, zu Lebzeiten". Das scheint ganz in Lily Allens Sinn zu sein.

Bild: Janet Mayer/startraksphoto.com

Das könnte dich auch interessieren

  • Enttäuschung auf Mallorca: Naddel sagt Auftritte mit Andreas Ellermann ab

    Nadja Abd el Farrag und Andreas Ellermann
  • Rihanna als Super-Bowl-Headliner: Dieser Kollege gibt ihr wertvollen Rat

    Rihanna
  • Nicki Minaj: Was läuft da mit Lewis Hamilton?

  • Sinéad O’Connor in tiefer Trauer: Sohn tot aufgefunden

    Sinead O'Connor Getty
  • Annemarie Eilfeld setzt Prioritäten: Erst das Haus, dann die Hochzeit

    Annemarie Eilfeld
  • Britney Spears: Öffentlicher Schlagabtausch mit Mama

    Britney Spears