Whoopi Goldberg wird vorerst nicht in der Talkshow ‚The View‘ zu sehen sein.
Die 66-jährige Schauspielerin hat durch ihre TV-Kollegin Joy Behar mitteilen lassen, dass sie in nächster nicht in der Talkshow auftreten wird. Grund dafür sind anstehende Dreharbeiten für den ‚Sister Act‘-Star: Whoopi gab vor kurzem ihr Engagement in der Amazon-Prime-Videoserie ‚Anansi Boys‘ bekannt. Außerdem hat der Hollywoodstar einige Filmprojekte geplant. In der ‚The View‘-Ausgabe vom Montag (11. April) erklärte Behar dem Publikum: „Wenn ihr euch fragt wo Whoopi ist, das Mädchen arbeitet gerade an einem Film und wird zurück sein, wann immer es damit fertig ist. Sie wird eine Weile weg sein.“

Bereits im Februar kehrte Goldberg nach einer zweiwöchigen Zwangspause zu der Talkshow zurück. Damals hatten die Macher der Sendung ihr eine Auszeit verordnet, nachdem sie vor laufender Kamera behauptet hatte, dass es ihm Holocaust nicht um Rassismus ging. Nach ihrer Rückkehr erklärte Whoopi ihre Aussagen wie folgt: „Ich habe etwas gesagt und fühle mich dafür verantwortlich, mich zu erklären, da meine Worte viele Menschen aufgebracht haben. Das war niemals meine Intention. Heute verstehe ich weshalb und dafür bin ich sehr, sehr dankbar, denn die Informationen, die ich erhalten habe, waren wirklich hilfreich und es half mir, einige Dinge zu verstehen.“

©Bilder:BANG Media International – Whoopi Goldberg – 2021 – Annual ACE Awards – Avalon