Wladimir Putin soll wegen seiner gesundheitlichen Probleme seinen jährlichen Auftritt im Fernsehen abgesagt haben.
Das russische Staatsoberhaupt sollte während des TV-Programms Fragen der Russen beantworten, aber wird dabei nicht anwesend sein können. Seit Beginn des Krieges in der Ukraine soll sich der Gesundheitszustand des russischen Präsidenten verschlechtert haben, wobei zahlreiche Theorien über eine mögliche Krankheit, an der er leiden soll, auftauchten. Während einige behaupten, er habe Krebs, glauben andere, er habe die Parkinson-Krankheit. Der 69-Jährige beantwortet jedes Jahr in einem mehrstündigen Programm verschiedene Fragen der Russen. Womöglich will der Kreml-Chef dabei heikle Themen vermeiden, darunter den Russland-Ukraine-Krieg und die aktuelle Lage seiner Truppen. Der Konflikt zwischen den beiden angrenzenden Ländern dauert seit mehr als drei Monaten an.

©Bilder:BANG Media International – Vladimir Putin – AVALON