Yvonne Woelke

picture alliance / dpa | Georg Wendt R4358 Georg Wendt

Yvonne Woelkes Bedenken vor 'Promi Big Brother': Wegen dieser Kandidatin sorgt sie sich um Peter Klein

Die Kandidat*innen sind noch nicht einmal in den Container gezogen und werden das auch erst in einem Monat tun, doch schon jetzt schwant Yvonne Woelke (41) nichts Gutes. Die Schauspielerin und Moderatorin macht sich Sorgen um ihren guten Freund Peter Klein (56).

Wer wird Peter Klein gefährlich?

Der Ex von Reality-Star Iris Klein (56), der Mutter von Daniela Katzenberger (37), steht bereits als einer der Kandidaten der neuen Staffel von 'Promi Big Brother' fest. Neben ihm wird laut Informationen der 'Bild' auch Patricia Blanco (52) dabei sein, und das macht Yvonne unruhig, wie sie dem Boulevardblatt anvertraute. "Ich kenne Patricia sehr gut. Ich weiß, dass sie ausfallend und aggressiv werden kann, das hat sie ja sogar gegenüber ihrem Vater Roberto gezeigt", so die Darstellerin. Vor allem hat sie Angst, dass sich die Konkurrenz von Peter gegen ihn zusammenschließt: "Ich weiß auch, dass Patricia sich gut mit Iris versteht und bin mir sicher, dass sie gegen ihn schießen wird. Vielleicht zieht Iris ja sogar auch noch ein. Dann wird es richtig eng für Peter, gegen zwei Furien!" Zudem würde Patricia auch sie hassen: "Sie war eifersüchtig auf mich."

Yvonne Woelke sucht Verbündete

Yvonne Woelkes Sorge geht so weit, dass sie sich bereits im Vorfeld nach einem möglichen Verbündeten für Peter Klein umgesehen hat: Sie traf sich mit dem Hamburger Unternehmer Andreas Ellermann (58), Patricia Blancos Ex, und versuchte, ihn ebenfalls zur Teilnahme an der Mutter aller Reality-Shows zu überreden. "Ich finde, dass Andreas unbedingt in den Big-Brother-Container muss. Er würde sich richtig gut mit Peter verstehen. Das wäre dann eine Allianz gegen die Blanco und Iris", so Yvonne. Wohlgemerkt, Iris Klein ist noch gar nicht als Kandidatin im Gespräch, und auch Patricia Blanco ist nicht offiziell bestätigt, aber alle sind schon in heller Aufruhr. Andreas Ellermann hat übrigens bereits klar gemacht, dass er nicht dabei sein wird, allein schon Patricias wegen: "Ich will nur noch meinen Frieden." Für Peter Klein, Patricia Blanco und Yvonne Woelke sieht es indes nach allem aus, nur nicht nach Frieden.

Bild: picture alliance / dpa | Georg Wendt R4358 Georg Wendt

Das könnte dich auch interessieren

  • "Kleines Mädchen mit dickem Hintern": Fernsehboss entschuldigt sich bei Emilia Clarke

    Emilia Clarke
  • Erstes Vorsprechen ging schief: Lena Dunham wollte nicht auf Kommando lächeln

    Lena Dunham
  • Sila Sahin und Samuel Radlinger: Familienglück im ländlichen Österreich

    Sila Sahin
  • Er wurde nur 28 Jahre alt: Schauspielerin Hayden Panettiere trauert um ihren Bruder

    Hayden und Jansen Panettiere
  • Es läuft nicht gut für Lucas Cordalis: Vom Favoriten zum Dschungel-Buhmann

    Lucas Cordalis
  • Es wurde ihr großer Durchbruch: Keira Knightley wurde für 'Kick It Like Beckham' ausgelacht

    Keira Knightley