Zoey Deutch würde gerne in einem weiteren ‘Zombieland‘-Film mitspielen.
Die 27-jährige Schauspielerin spielte Madison in der 2019 erschienenen Fortsetzung ‘Zombieland: Doppelt hält besser‘, und sie hat verraten, dass sie Regisseur Ruben Fleischer mehrmals angefleht hat, einen weiteren Film der postapokalyptischen Zombie-Komödie mit ihr darin zu drehen. Gegenüber ‘The Hollywood Reporter’ fügte sie hinzu: „Diese Erfahrung hat so viel Spaß gemacht, und ich habe Ruben [Fleischer] angefleht, mich wieder in einen seiner Filme zu stecken. Aber ja, ich würde liebend gerne wieder Madison spielen. Sie ist ein toller Charakter.“

Fleischer hat bereits angedeutet, dass er gerne einen Spin-Off-Film entwickeln würde, der sich auf Zoeys Charakter konzentriert. Er sagte im selben Jahr, in dem die Fortsetzung veröffentlicht wurde: „Ich würde gerne einen eigenständigen Madison-Film machen. Ich denke, diese Geschichte muss noch geschrieben werden. Das wäre eine lustige Sache, die man herausfinden könnte.“ Der ursprüngliche ‚Zombieland‘-Film kam 2009 in die Kinos, und Ruben gab zu, dass es verschiedene Gründe gab, warum es so lange gedauert hat, bis der zweite Film in die Tat umgesetzt werden konnte.

©Bilder:Bang Media International