Laura Müller

picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Zu sexy für YouTube? Laura Müllers Video angeblich nicht auffindbar

Alle reden über Laura Müller (23), die am Donnerstagabend (18. April) mit 'Superstar' ihr erstes Musikvideo veröffentlichte. Nun sind die Meinungen über das Machwerk nicht unbedingt positiv ("Fremdscham-Level 10.000!"), doch die Influencerin hat erreicht, was sie vermutlich erreichen wollte: Man redet über sie.

Laura Müller findet ihr eigenes Video nicht

Der Clip ist im Grunde ein Werbevideo für ihren OnlyFans-Kanal, auf dem die Frau von Schlagersänger und Schwurbler Michael Wendler (51) mittlerweile mit Erotik die Brötchen für die beiden verdient. "Ich bin auf OnlyFans ein Superstar, hab' 100.000 Follower, bin auf OnlyFans Tag und Nacht, weiß doch, was dich glücklich macht", heißt es dann auch in dem Song. Doch schon kurz nach Veröffentlichung meldete sich Laura auf Instagram und erzählte in ihrer Story, dass Fans auf YouTube vergeblich nach ihrem Gesangs-Debüt suchten, "und das ganze YouTube durchsuchen und es nicht angezeigt wird. Ich habe es selber probiert, es geht wirklich nicht." Tatsächlich findet man lediglich einen Clip, bei dem der Song zu einem Foto läuft. "Und jetzt frage ich mich, warum YouTube mein erstes Musikvideo zensiert und shadowbanned?"

Was Dieter Bohlen zu sagen hat

Das wird vermutlich an den sexy Inhalten liegen, die auf der Plattform untersagt sind, auch wenn Laura Müller weiter ausführt: "Es ist auch ziemlich merkwürdig, obwohl man gegen keine Richtlinien verstößt, dass dieses Video nicht angezeigt wird." Über die Google-Suche lässt sich das Video sofort finden, und dass niemand ihr Cringe-Werk sehen und hören kann, kann sie ohnehin nicht behaupten, denn am Freitagmorgen hatte sie schon rund 2.000 größtenteils spöttische Kommentare unter ihrem Song gesammelt ("Was für ein schlechter Tag, Ohren zu haben").

Auch der Poptitan hat bereits reingehört, und sein Urteil ist brutal. "Mir fehlen fast die Worte. Laura tut mir echt leid, dass sie sich so vor den Wendler-Karren spannen lässt. Armes Mädchen, wenn sie glaubt, mit so einem Song Geld verdienen zu können", so Dieter Bohlen (70) gegenüber 'Bild'. "Das klingt, wie Wendler glaubt, dass ein moderner Song heute klingen soll. Es klingt aber, als wenn Trude aus Buxtehude glaubt, sie muss auf Shirin David machen." Sein Fazit über Laura Müllers Debüt-Single: "Video billo, Gesang grausam, Titel ohne jede Chance."

Bild: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Das könnte dich auch interessieren

  • Anne Wünsche ist eine ganz normale Mama: "Ich verliere ganz oft meine Geduld"

    Anne Wünsche
  • Macht es nicht wie ich: Antonia Hemmer warnt ihre Insta-Kollegen

    Antonia Hemmer
  • Lena Mantler: Die Influencerin wollte helfen — und holte sich ein blaues Auge

    Lena Mantler
  • Daniela Katzenberger: Da kennt sie keinen Spaß!

    Daniela Katzenberger
  • "Unser zweites Glück ist unterwegs": Laura Müller und Michael Wendler werden wieder Eltern

    "Swiftonomics" mit Neu-Milliardärin Taylor Swift: Die irren Zahlen rund um den Superstar
  • Michael Wendler fühlt sich gemobbt: "Ich hab schon Konzerte gegeben, da gab es Konny Reimann noch nicht"

    Michael Wendler