Kreuzfahrten nach Griechenland, Portugal, Spanien oder Ägypten sind bei den Bundesbürgern sehr hoch im Kurs. An den europäischen Häfen rund um das Mittelmeer laufen pro Jahr mehr als 10.000 Schiffe aus und ein und bringen dabei viele Millionen Touristen aus aller Welt mit.

Doch was macht eine Mittelmeer Kreuzfahrt so besonders? – Dieser Frage geht dieser Artikel auf den Grund.

Grund 1: Die geografische Lage

Das Mittelmeer mitten in Europa gilt als interkontinentales Nebenmeer, welches die Gegensätze des Ostens und des Westens in sich vereint. Insgesamt 21 Länder können über das 2,5 Mio. km² große und teilweise 5.300 Meter tiefe Meer erreicht werden. Von den Regionen Südeuropas über die Länder Vorasiens und Nordafrikas bis hin zur Straße von Gibraltar im Süden Spaniens reicht dieses mediterrane Traumdomizil, welches im Schnitt 300 Sonnenstunden pro Jahr zu bieten hat.

Hinzu kommt eine angenehme Badetemperatur, welche zwischen 26 und 30 °C liegt. Der Mittelmeerraum ist daher der ideale Ort für eine Kreuzfahrt. Das gilt von Januar bis Dezember.

Grund 2: Die einzigartige Geschichte

Das Mittelmeer überzeugt nicht nur hinsichtlich seiner Geografie, sondern auch in puncto Geschichte. Zahlreiche Hochkulturen haben sich in den vergangenen 4.000 Jahren hier niedergelassen. Angefangen hat alles mit den Handelsschiffen der Minor, die schon 1.700 v. Chr. mit den alten Ägyptern Handel getrieben haben.

Die Römer, die Griechen und Co. dürften wohl die meisten noch aus dem Geschichtsunterricht kennen. Eben durch diese und viele weitere Völker entstand eine äußerst bewegende und spannende Geschichte, der sich auf einer Mittelmeer Kreuzfahrt gewidmet werden kann.

Grund 3: Wundervolle Städte

In den mediterranen Ländern rund um das Mittelmeer befinden sich einige der schönsten Städte Europas. Nizza, Venedig, Athen, Antalya, Alexandria, Barcelona und viele weitere Ortschaften laden dazu ein, sie zu besuchen.

Ausgestattet mit einem eigenen Hafen sind sie einfach über eine der vielen Mittelmeer Kreuzfahrten zu erreichen. Gerade diese große Auswahl an Destinationen und somit auch Routen ist es, warum so viele Deutsche jedes Jahr eine Buchung vornehmen. Es wird niemals langweilig oder eintönig.

Grund 4: Kulinarische Köstlichkeiten

Abseits der vielen Länder, Städte, dem schönen Wetter sowie den Sehenswürdigkeiten sind natürlich auch die kulinarischen Köstlichkeiten zu erwähnen. Schließlich haben alle diese Regionen ihre ganz eigenen Spezialitäten zu bieten, die es zu entdecken gilt.

Neue Gerichte, Aromen, Gewürze und Arten der Zubereitung sorgen für Abwechslung und Verwöhnung. Das gilt besonders für die Meeresfrüchte und Fischgerichte, die rund um das Mittelmeer verspeist werden.

Fazit

Eine Mittelmeer Kreuzfahrt ist ein echtes Erlebnis Wer glaubt, dass eine Mittelmeer Kreuzfahrt langweilig ist, der täuscht sich. Denn nicht nur während der Fahrt gibt es ein gewaltiges Angebot zu entdecken, sondern auch an den verschiedensten Destinationen.

Gerade die Routen im Mittelmeerraum sind hervorragend, um neue Sprachen, Menschen, Speisen, Kulturen und Sehenswürdigkeiten. zu entdecken. Und dies stets bei sonnigen, warmen Temperaturen das ganze Jahr über. Damit ist es ein idealer Urlaub für alle, die mehr als nur Sonnenbaden und Meer möchten.

Foto: Adobe / matho