Boni klingen immer toll und vielversprechend, denn sie ermöglichen es einem, ohne ein eigenes Risiko eingehen zu müssen, großartige Gewinne. Mittlerweile hat es so ziemlich jedes Online Casino erkannt, dass Boni die beste Möglichkeit sind, um neue Spieler anzulocken. Das hat allerdings für die Spieler nicht nur Vorteile, denn diese werden regelrecht mit einem Überangebot konfrontiert, bei dem es gar nicht so einfach ist, den Überblick zu bewahren.

Ein Casino bietet mehrere hundert Euro an Guthaben, während einem ein anderes scheinbar nur wenige Freispiele ermöglicht. Tatsächlich ist es so, dass manche Angebote zu verlockend scheinen, um wahr zu sein. Und ja, niemand kann leugnen, dass es das eine oder andere schwarze Schaf in der Branche gibt, das nicht halten kann, was es verspricht.

Bevor sich Spieler mit der Frage auseinandersetzen, wie viel ihnen ein Bonus tatsächlich bringt, sollten sie sich genauer mit der Wahl der zur Verfügung stehenden Casinos beschäftigen. Tatsächlich kann jeder, sofern man über das entsprechende Alter verfügt, von einem 400 Casino Bonus 2022 profitieren. Alles, was es dazu braucht, ist das Wissen um die Wirkweise der Boni und eine Ahnung, wie sich von diesen bestmöglich profitieren lässt. Dann kann es eigentlich losgehen.

Welche Arten von Casino Boni gibt es überhaupt?

Möchte man sich eine Strategie zurechtlegen, die einem den Weg zu bestmöglichen Boni im Casino ebnet, so sollte zu Beginn die Frage stehen, für welche Art von Bonus man sich entscheiden sollte. Bonus ist nicht gleich Bonus, auch wenn alle Varianten auf ihre eigene Art und Weise einen geldwerten Vorteil für den Spieler darstellen. Ein kleiner Überblick anhand einer Liste ermöglicht einen schnellen Einstieg und zeigt, wie man einen der folgenden Boni nutzen kann.

Der Willkommensbonus

Diesen Bonus wird man am häufigsten antreffen, denn viele Casinos im Internet nutzen diese Art von Prämien, um neue Spieler für ihre Plattform gewinnen zu können. Zumeist kommt diese Promotion in Form einer Vervielfachung des ersten eingezahlten Guthabens daher. Regelmäßig wird man Boni über 100%, in selteneren Fällen sogar solche über 250% antreffen. Die Vervielfachung der ersten Einzahlung ist dabei bis zu einer gewissen Höhe möglich.

Der Einzahlungsbonus 

Dieser beliebte Bonus funktioniert nach der gleichen Weise wie der Willkommensbonus. Der einzige Unterschied ist dabei der, dass dieses Angebot nicht nur für Neu-, sondern auch für Bestandskunden gilt. Manchmal wird diese Prämie auch als Reload Bonus bezeichnet, denn er hat das Ziel, die Spieler zu belohnen, die sich dazu entscheiden, das Spielerkonto wieder aufzufüllen.

Der No Deposit Bonus 

Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Bonus um den beliebtesten, denn tatsächlich handelt es sich dabei um ein reines Geldgeschenk. Er ist nicht an eine Einzahlung gebunden und richtet sich in der Regel als eine etwas abgeänderte Form des Willkommensbonus an Neukunden. Nur in seltenen Fällen wird diese lukrative Prämie an Bestandskunden ausbezahlt.

Free Spins 

Wie es der Name bereits verrät, kommt dieser Bonus ausschließlich bei der modernen und digitalen Variante des einarmigen Banditen zum Einsatz. Das Guthaben wird nicht in Form einer Aufstockung des Spielekontos verfügbar gemacht, der Spieler erhält anstelle dessen kostenlose Runden, also Spiele, für die kein eigener Einsatz getätigt werden muss. Attraktiv ist dieser Bonus auch deswegen, weil sich der Spieler die möglicherweise erzielten Gewinne behalten darf, sobald die Umsatzbedingungen erfüllt sind.

Moderne Hilfe bei der Berechnung des Vorteils

Selbst kann man nur ungefähre Schätzungen dazu abgeben, wie genau man als Spieler von einem in Anspruch genommenen Bonus profitiert. Natürlich verrät einem das Bauchgefühl, vor allem, wenn man bereits seit längerer Zeit dem Spiel frönt, ob der Bonus tatsächlich ausreicht, um den Traumgewinn einzufahren oder nicht. Doch wieso sollte man sich auf Schätzungen und Vermutungen verlassen, wo es doch heute praktische Bonusumsatz-Rechner gibt. Es braucht nicht viele Daten, um genau zu erfahren, ob und was einem ein bestimmter Bonus bringt. Schnell zeigt sich bei der Verwendung eines Rechners, dass es nicht immer die großen Versprechungen sind, die letztlich zu den beeindruckenden Gewinnen führen.

Ein guter Rechner nutzt als Parameter die Rückzahlquote und das Risiko, das der Spieler durchschnittlich beim Besuch eines bestimmten Casinos eingehen muss. Dadurch ist es mittels komplexer Formeln möglich, einzelne Boni in verschiedenen Casinos präzise miteinander zu vergleichen. Bedient man sich dieser Technik, so erleichtert das die Suche nach dem richtigen Anbieter nicht nur deutlich, sondern man verschafft sich das gute Gewissen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Der Bonus stellt nur den Beginn dar

Allein vom Bonus sollte man es nicht abhängig machen, für welches Casino man sich entscheidet. Es gibt zahlreiche andere Faktoren, die allesamt in das eigene Urteil miteinfließen sollen. Erst, wenn sich Spieler ein klares und vollständiges Bild von einem Anbieter gemacht haben, sollten sie die wichtige Entscheidung treffen. Läuft es gut, so darf man über einen langen Zeitraum stolz darauf sein, das Richtige gewählt zu haben.

Foto: Adobe / Studio Romantic