Ed Sheeran soll seine eigene umweltbewusste Modelinie auf den Markt bringen.
Der Popstar hat seine erste Kollektion in Zusammenarbeit mit der unabhängigen Bekleidungsmarke Lucy and Yak kreiert, die unter anderem Kapuzenpullover und Latzhosen beinhaltet und vom Artwork seines ‚Equals‘-Albums inspiriert wurde.

Lucy Greenwood, die Mitbegründerin von Lucy and Yak, verriet in einem Statement: „Der Schmetterling, der auf Eds Albumcover verwendet wird, hat eine ganz besondere Bedeutung für ihn, und deshalb fühlen wir uns geehrt, ihn als einen Teil einer so besonderen Sammlung von Yaks zum Leben erwecken zu können – zumal wir wissen, dass Ed unsere Leidenschaft für besseres Handeln für die Umwelt teilt.“ Sie fügte hinzu: „Wir sind seit über einem Jahrzehnt Fans von Ed und als er sich meldete, freuten wir uns sehr, an einer Kollektion mit ihm zusammenarbeiten zu können, die Sheerios und Yakkers zusammenbringt – sie sind das Herzstück der Sammlung, und wir hatten eine tolle Zeit, mit Eds unglaublichen Fans zu kollaborieren, um die Stücke zu designen!“ Elspeth Mills, die leitende Druckdesignerin bei Lucy and Yak, erklärte: „Ich habe mich an das Artwork von Eds ‚Equals‘-Album angelehnt und es mit meinen eigenen Zeichnungen kombiniert, um etwas Einzigartiges zu kreieren, das sowohl Sheerios als auch Yakkers gleichermaßen anspricht. Der Schmetterling spielt eine zentrale Rolle in Eds Kunstwerk, da er sein Wachstum im Laufe der Jahre verkörpert. Daher war uns sofort klar, dass wir ihn zu einem zentralen Thema der Kollektion machen wollten – ein Symbol, das etwas darstellt, mit dem sich die Menschen überall identifizieren können.“ Die neue Modelinie soll noch in diesem Monat erscheinen.

©Bilder:BANG Media International – Ed Sheeran – February 2022 – BRIT Awards – Lpondon O2 Arena – Getty Images