Emily Ratajkowski - New York - November 2nd 2022 - Getty

Emily Ratajkowski – New York – November 2nd 2022 – Getty

Emily Ratajkowski: Begeistert von ihrem neuen Pony-Look

Emily Ratajkowski schwärmte davon, dass sie ihre neue Ponyfrisur für immer behalten möchte.
Die ‚Gone Girl – Das perfekte Opfer‘-Schauspielerin hatte sich vor kurzem ihren eigenen Pony auf TikTok geschnitten und obwohl sie den Rat ihrer Freunde ignorierte, ihre Haare nicht so zu tragen, könnte sie mit dem Ergebnis ihres Looks nicht zufriedener sein.

Die Prominente erklärte gegenüber ‚Refinery29‘: „Ich habe Ponyfrisuren schon immer geliebt. Die Leute meinen immer, dass man an einem Pony merken soll, dass es jemandem schlecht geht. Alle meine Freunde sagten, ich liebe dich, aber nein. Als ich meine Haarverlängerungen herausnahm, dachte ich mir, dass ich so sehr einen Pony haben will, also habe ich mir einen geschnitten. […] An diesem Punkt denke ich, dass ich nie mehr keinen haben werde; er umrahmt mein Gesicht und es fühlt sich so an, als hätte ich einen frischen Haarschnitt gehabt, selbst wenn ich keinen hatte.“ Das 31-jährige Model verriet zudem, dass ihr neuer Look sehr einfach zu stylen sei. „Ich benutze diese beiden kleinen Clips mit der flachen Seite. Ich stecke sie fest, wenn meine Haare nass sind, mache meine Hautroutine und mein Make-up und je nachdem, wie trocken meine Haare dann sind, lasse ich sie einfach an der Luft trocknen“, erzählte Emily.

©Bilder:BANG Media International – Emily Ratajkowski – New York – November 2nd 2022 – Getty