Der Personal Trainer von Jameela Jamil hält Snacks bereit, wenn die Schauspielerin ihr Workout absolviert.
Jameelas langjähriger Personal Trainer Al Jackson verriet, dass die ‚She-Hulk: Attorney At Law‘-Schauspielerin „Sport hasst“, weshalb er alles dafür tun würde, um dem Star ihr Training so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

In einem Interview gegenüber dem ‚Shape‘-Magazin erklärte der Sportler: „Jameela scheut sich nicht davor, zuzugeben, dass sie den Sport im Allgemeinen hasst. Wir stellen immer sicher, dass wir kleine Snacks für sie zur Hand haben, um ihr das harte Training ein bisschen zu versüßen, ohne dass sie sich dabei unwohl fühlt. Viele [Leute] fühlen sich nicht so toll dabei, während des Trainings zu essen, aber für sie funktioniert das.“ Und der 36-jährigen Jameela soll zudem Musik dabei helfen, motiviert zu bleiben. Al fügte hinzu: „Wir beide lieben kitschige Wohlfühlmusik und wir lieben einen Boogie. Der Wohlfühleffekt des Trainings ist zudem ein sehr wichtiger Faktor für uns beide. Der positive Einfluss von Sport auf die psychische Gesundheit von einem wird oftmals unterschätzt!“

©Bilder:BANG Media International – Jameela Jamil – She-Hulk – World Premiere – Getty