Jennifer Aniston Cover - Allure Magazine

Jennifer Aniston Cover – Allure Magazine

Jennifer Aniston: Kein Fan von Social-Media-Plattformen

Jennifer Aniston gab zu, dass es ihr schwerfiel, in den sozialen Medien Werbung für die Produkte ihrer Haarpflegemarke zu machen.
Die 53-jährige Schauspielerin verriet, dass sie Social-Media-Plattformen „hasst“ und hatte sich im Oktober 2019 zum ersten Mal bei Instagram angemeldet, um für ihre LolaVie-Haarpflegemarke zu werben.

Aber als die Corona-Pandemie ausbrach, war sie dazu gezwungen, die App dafür in Vollzeit zu nutzen, weil keine anderen Startoptionen verfügbar gewesen seien. Die Prominente erklärte in einem Interview gegenüber dem ‚Allure‘-Magazin: „Ich wollte ein Produkt entwickeln, das gut für die Umwelt ist, das gut für unsere Haare ist, all die verdammten Chemikalien herausnehmen und es wirken lassen. Ich hasse die sozialen Medien, ich bin nicht gut darin. Das ist wie Folter für mich. Der Grund, warum ich auf Instagram gegangen bin, war, diese Produktlinie zu starten. Dann kam die Pandemie und wir haben nicht gestartet. Also blieb ich dann einfach bei Instagram hängen. Das kommt nicht von selbst.“ Die ‚Friends‘-Schauspielerin erklärte weiter, dass sie „so froh“ darüber sei, dass sie in einer Zeit ohne Internet aufwuchs und sich in ihren 50ern heute „besser“ als je zuvor fühle.

©Bilder:BANG Media International – Jennifer Aniston Cover – Allure Magazine

Das könnte dich auch interessieren

  • Jennifer Aniston: Holistische Auffassung von Gesundheit

    Jennifer Aniston - Good Morning America 2019 - Famous
  • Courteney Cox: Schlechte Erinnerung an ‘Friends’-Jahre

    Courteney Cox - Famous - APRIL 2011 - Scream 4 premiere - Portrait
  • Brad Pitts Bodyguard ist für ein Liebes-Comeback

  • Lisa Kudrow verspricht Großes

  • Matthew Perry: Rummachen am ‚Friends’-Set strikt verboten

  • Jake Gyllenhaal: „Liebesszenen sind komisch“

    Jake Gyllenhaal - The Lost Daughter Premiere 2021 - Avalon