Jessica Biel und Justin Timberlake „lachten“ darüber, dass die ‚Candy‘-Frisur der Schauspielerin den Locken ähnelte, die der Musiker während seiner NSYNC-Zeit trug.
Die 40-jährige Schauspielerin, die seit 2012 mit dem 41-jährigen Popstar verheiratet ist, spielt die Mörderin Candy Montgomery in der kommenden Hulu-Serie und ließ sich für die Rolle eine lockige Kurzhaarfrisur stylen.

Die beiden Stars seien in Gelächter ausgebrochen, als ihnen klar wurde, dass Biel dabei eine ähnliche Frisur hatte wie ihr Ehemann sie am Ende der 90er Jahre in seiner Boyband-Ära trug. In einem Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ verriet Jessica: „Wir lachten darüber, weil es aussah wie die Anfänge seiner wunderschönen Locken. Ganz im Ernst, er hatte wunderschöne Locken.“ Justin habe seine Locken von seiner Mutter geerbt. „Seine Mutter hat jetzt tatsächlich so ein aktuelles, wirklich cooles, kurzes, lockiges Hipster-Haar. Es ist seltsam, es ähnelt irgendwie beiden. Zur selben Zeit“, fügte Jessica hinzu. Der Co-Star des ‚7th Heaven‘-Stars, Pablo Schreiber, soll sogar gedacht haben, dass Jessica ihren Stylisten gebeten hätte, Candys Haare nach den ikonischen Locken ihres Mannes zu stylen. Jessica erinnerte sich daran, dass Pablo meinte: „Mein erster Gedanke, als ich es sah, war: ‚Wow, hast du ein Foto von deinem Mann mit in die Haarabteilung mitgenommen und gesagt: ‚So soll es aussehen‘?'“

©Bilder:BANG Media International – Justin Timberlake and Jessica Biel – Paris Fashion Week 2020 – Getty