Der Leitfaden zur Keto-Diät ist leicht verständlich. Foto: Adobe / Тарас Нагирняк

Der Leitfaden zur Keto-Diät ist leicht verständlich. Foto: Adobe / Тарас Нагирняк

Ein Leitfaden für Anfänger zur Keto-Diät

Die ketogene Ernährung ist der Akt, weniger Kohlenhydrate und mehr Fett zu konsumieren, was zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat. Gewichtsbewusste Menschen entscheiden sich für diese effektive Option, da sie zu einem schnellen Gewichtsverlust und einem kräftigen Körper führt.

Aufgrund einiger negativer Auswirkungen stößt sie weiterhin auf erheblichen Widerstand. Keto ist wie die Bitcoin Era der Gesundheitswelt. Die Menschen fühlen sich davon angezogen, stehen ihr aber immer noch skeptisch gegenüber.

Grundlagen von Keto

Die Keto-Diät schränkt die Aufnahme von Kohlenhydraten ein und tauscht sie gegen Fett aus. Ihr Körper tritt als Folge dieser Veränderung in die Ketose ein. Wenn wir wenig essen, tritt unser Körper auf natürliche Weise in einen Zustand ein, der Ketose genannt wird.

Unser Körper bildet unter dieser Bedingung Ketone als Folge des Fettstoffwechsels der Leber. Dies führt zu einer effizienten Fettverbrennung zur Energiegewinnung.

Nahrungsaufnahme

Sie werden die Aufnahme von Kohlenhydraten auf etwa 20 bis 50 Milligramm pro Tag begrenzen. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihre Proteinaufnahme zu überwachen, da eine übermäßige Proteinaufnahme zu einer Glukoseproduktion führen kann.

Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie essen sollten und nicht essen sollten, wenn Sie die Keto-Diät praktizieren:

Essen nicht zu essen

  • Zucker: Honig, Datteln, Blackstrap-Melasse
  • Früchte: Bananen, Äpfel, Orangen
  • Getreide: Weizen, Reis, Mais

Essen zu essen

  • Grüns: Brokkoli, Spinat, Grünkohl
  • Eiweiß: Eier, Geflügel, Rind, Lamm, Fisch
  • Milchprodukte: Butter, fettreiche Sahne, Hartkäse

Keto-Makros

Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate sind energieliefernde Nährstoffe, die auch als Makronährstoffe oder Makros bezeichnet werden. Diese drei Nährstoffe sind die Hauptbestandteile einer ketogenen Ernährung. Ihre Kalorienaufnahme ist wie folgt:

  • Fett, das mit Energie angereichert ist, liefert neun Kalorien pro Gramm.
  • Kohlenhydrate und Proteine ​​liefern jeweils vier Kalorien pro Gramm.

Bei einer ketogenen Ernährung ist es entscheidend für den Fortschritt Ihrer Gesundheit, Ihre Makronährstoffe im Auge zu behalten. Der Körper braucht einige Zeit, um sich an diese neue Energiequelle zu gewöhnen, da er für diesen Teil auf Kohlenhydrate angewiesen ist.

Anstatt all Ihre harte Arbeit rückgängig zu machen, ist es besser, abzuwarten und Geduld und die ketogene Diät ihre Magie wirken zu lassen. Sie können Ihre Makroaufnahme verfolgen, indem Sie sie manuell berechnen oder die Keto-Tracking-Apps verwenden.

Nutzen für die Gesundheit

Es wurde beobachtet, dass es die Auswirkungen von Typ-2-Diabetes beseitigt oder verringert, den Blutdruck, den Zuckerspiegel und das HDL-Cholesterin aufrechterhält und am häufigsten das Gewicht reduziert. Hier noch etwas Licht zu diesem Thema:

Reduzierter Appetit

Es mag wie eine nachteilige Wirkung erscheinen, aber wann immer Sie sich für eine Diät entscheiden oder Gewicht verlieren, werden Sie am Ende hungriger. Denken Sie daran, dass Sie nicht hungern, sondern nur die Aufnahme von Kohlenhydraten reduzieren und Fette und Proteine ​​erhöhen.

Schnellerer Gewichtsverlust

Kohlenhydrate loszulassen ist der schnellste Weg, um Gewicht zu verlieren, und Keto macht das effektiv. Low-Carb-Diäten entfernen das überschüssige Wasser aus Ihrem Körper, senken den Insulinspiegel und reduzieren so das Gewicht schneller als gewöhnlich.

Hält den Blutdruck aufrecht

Ein Anstieg des Blutdrucks kann zu Herzversagen oder einem Schlaganfall führen. Der Verzehr von kohlenhydratarmen Lebensmitteln kann helfen, den Blutdruck zu senken, was das Risiko für diese Krankheiten erheblich verringert.

Fazit

Unser Körper braucht Zeit, um sich an etwas Neues zu gewöhnen. Obwohl Keto Geduld erfordert, hat es sich in vielen Situationen als erfolgreich erwiesen. Obwohl Keto Geduld erfordert, hat es viele Situationen, in denen es sich als erfolgreich erwiesen hat.

Foto: Adobe / Тарас Нагирняк