Tezenis goes green. Foto: JuLi PR & Consulting / Tezenis (honorarfrei)

Die neuen Lingerie-Basics aus Recycling-Spitze

Wusstest Du schon...

Helen Mirren schneidet sich die Haare selbst

Tezenis goes green: Das italienische Label ist sich seiner Verantwortung für unseren Planeten, die Umwelt und die Zukunft künftiger Generationen bewusst. Daher setzt der Lingerie-Spezialist immer stärker auf Nachhaltigkeit und hat nun eine komplette Kollektion aus recycelter Spitze entworfen. Das Ziel: den ökologischen Fußabdruck minimieren.

Die BHs und Slips in verschiedenen Formen und Farben sind allesamt aus Spitze hergestellt, die aus Resten anderer Produktionen übriggeblieben und so wiederverwertet wurden. Auf diese Weise haucht Tezenis Produktionsresten neues Leben ein und verwandelt sie in regeneriertes Nylon – eine umweltfreundliche Faser mit den gleichen Eigenschaften wie herkömmliches, neu produziertes Nylon.

Der zeitgemäße, grüne Gedanke hinter der Kollektion spiegelt sich auch in der aktuellen Werbekampagne wider, in der jedes Design mit viel natürlicher Leichtigkeit präsentiert wird.

Die Be the Change-Linie aus recycelter Spitze ist ab dem 22. März im Handel und online erhältlich.

Foto: JuLi PR & Consulting / Tezenis (honorarfrei)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shania Twain kramte ihr ikonisches ‘Man! I Feel Like a Woman!’-Outfit heraus!

Kate Moss freut sich auf Normalität

Hayley Hasselhoff: Mit diesem ‚Playboy‘-Cover schreibt sie Geschichte

Was sagst Du dazu?