Paris Jackson enthüllte, dass ihr erster Lippenstift von den Rockstars der 1980er Jahre inspiriert wurde.
Das 24-jährige Model, das die Tochter der verstorbenen Musiklegende Michael Jackson und seiner zweiten Frau Debbie Rowe ist, verriet, dass sie sich wegen ihrer Lieblings-Rockstars der 80er Jahre, Künstlern wie Tommy Lee und Nikki Sixx von der Rockband Motley Crue, ihren ersten roten KVD Beauty-Lippenstift kaufte.

Jackson erzählte in einem Interview mit ‚Allure‘: „Alle diese wirklich coolen Typen aus den 80ern trugen roten Lippenstift. Ich wollte wie Tommy Lee und Nikki Sixx sein und der erste, den ich ausgewählt habe, war zufällig von KVD, und ich bin dem treu geblieben.“ Die ‚Yellowbird‘-Sängerin erklärte auch, dass sie zwar immer noch gerne an ihrer ursprünglichen Wahl festhält, aber heutzutage ein paar mehr Produkte verwendet, als sie das zu Beginn ihrer Make-up-Experimente tat. „Ich muss tatsächlich einen anderen flüssigen Lippenstift verwenden, der verwischt [als Basis], und sobald ich die Form und die gewünschte Farbe habe, trage ich den Tattoo Pencil Liner-Lippenstift darüber auf, weil ich diese Farben besser finde und es so länger hält.“ Die ‚Habit‘-Schauspielerin, die das neue Gesicht von KVD Beauty’s Tattoo Pencil-Lippenstift ist, verriet weiter, dass sie sich für die Zusammenarbeit mit der Marke entschied, weil diese für „wahre Schönheit steht“ und erklärte, dass sie das Auftragen von Make-up oftmals aufmuntern würde.

©Bilder:BANG Media International – Paris Jackson at the Peoples Choice Awards – Getty – December 2021