Tracee Ellis Ross - 2018 - Emmys - Photoshot

Tracee Ellis Ross – 2018 – Emmys – Photoshot

Tracee Ellis Ross über ihre Pattern-Haarpflegelinie

Tracee Ellis Ross verriet, dass ein Föhn ein „Teil des ursprünglichen Traums“ ihrer Pattern-Haarpflegelinie gewesen sei.
Die ehemalige ‚Blackish‘-Schauspielerin, die die Tochter von Motown-Superstar Diana Ross ist, erzählte, dass sie „von Anfang an“ ihrer Haarproduktlinie ein Wärmestyling-Tool für die Haare entwickeln wollte, da sie persönlich eines brauchte.

Die 50-jährige Darstellerin erklärte gegenüber dem ‚InStyle‘-Magazin: „Diese Entwicklung von Pattern war von Anfang an ein Teil des ursprünglichen Traums. Für mich war die Wärme immer ein echtes Werkzeug für Möglichkeiten und eine Möglichkeit, sich all die vielen Dinge vorzustellen, was meine Haare tun können. [Außerdem] habe ich aufgrund meines Jobs festgestellt, dass es keine Option ist, meine Haare an der Luft trocknen zu lassen, wenn man um 5:00 Uhr morgens zur Arbeit gehen muss.“ Tracee, die den Pattern Blow Dryer-Haartrockner mit vier Aufsätzen entwickelte, betonte auch, dass es beim Styling mit heißen Temperaturen wichtig sei, die Haare zu schonen. „Es geht dabei um Hitze, also muss man auf die Hitze achten – es ist einfach, was es ist. Aber es muss nicht allzu heiß eingestellt werden. Ich habe schon bestimmte Haartrockner verwendet, bei denen ich mir dachte, als ich sie zum ersten Mal benutzte, ‚Heiliger Strohsack!'“, verriet Ross. Der ‚Girlfriends‘-Star wünsche sich zudem, dass ihre Marke „die Bedürfnisse“ von natürlichem Haar „übertreffen“ wird.

©Bilder:BANG Media International – Tracee Ellis Ross – 2018 – Emmys – Photoshot