Alex Turner - Radio 1 Big Weekend 2016 - Splash

Alex Turner

Alex Turner: Mick Jagger als Fitness-Vorbild

Alex Turner „arbeitet“ daran, so fit wie Sir Mick Jagger zu werden.
Der 36-jährige Star der Arctic Monkeys und The Last Shadow Puppets trainiert seit einigen Jahren den Kampfsport Muay Thai. Und obwohl der ‘Fluorescent Adolescent’-Hitmacher darauf besteht, dass er nie so fit sein wird wie der 79-jährige Rolling-Stones-Frontmann – der für seine Gesangsstimme ebenso berühmt ist wie für seine schwungvollen Bewegungen – strebt er danach.

In einem Gespräch mit der französischen Zeitschrift ‘L’Equipe‘ sagte der Musiker: „Ich laufe ein wenig und trainiere Muay Thai. Ich habe diese Disziplin vor einigen Jahren entdeckt, als ich in einem Nachtclub in New York war. Ich traf einen Wachmann aus Nordengland, der mich ermutigte, mit ihm zu trainieren. Es macht mir großen Spaß, es ist gut für den Körper und den Geist, während der Trainingseinheiten denkt man an nichts anderes. Ich werde nie Mick Jagger sein, aber wir arbeiten weiter daran.” Alex kann sich jedoch nicht vorstellen, in nächster Zeit in einem Ring zu kämpfen. Er fügte hinzu: „Ich werde nie das Niveau erreichen, um eines Tages in einem Käfig wie ein UFC-Kämpfer zu kämpfen. Ich habe mich in keiner der Sportarten, die ich betrieben habe, hervorgetan.“

©Bilder:BANG Media International – Alex Turner – Radio 1 Big Weekend 2016 – Splash

Das könnte dich auch interessieren

  • Maneskin: Größte Musik-Ehre

    Maneskin and Mick Jagger Instagram
  • The Rolling Stones veröffentlichen ihren neuen Song ‚Criss Cross‘

  • Mick Jagger: Seine Freundin würde gerne heiraten

    Mick Jagger - Leopoldstadt - Broadway Opening Night - 2022 - Getty
  • Eric Idle: Drehbuch für ‚Spamalot‘

  • Rolling Stones kündigen Live-DVD an

  • Keith Richards über seine Beziehung zu Mick Jagger