Amy Adams as Giselle- Disenchanted movie - 2022 - Disney PR

Amy Adams as Giselle- Disenchanted movie – 2022 – Disney PR

Amy Adams: Dankbar für ‚Verwünscht‘-Rolle

Amy Adams verriet, dass sie so „dankbar“ dafür sei, erneut die Rolle der Giselle zu spielen.
Die 48-jährige Schauspielerin erhielt die Hauptrolle der Giselle im ‚Verwünscht‘-Musical von 2007, das die Geschichte einer Märchenprinzessin in spe erzählt, die sich in New York wiederfindet und schließlich einen Rechtsanwalt heiratet.

Adams hatte zuvor den Part der Lois Lane in den ‚Batman‘-Filmen dargestellt, ist aber froh darüber, wieder die Rolle der Disney-Prinzessin verkörpern zu können, nachdem sie nervös war, wie der erste der Filme beim Publikum ankommen würde. In einem Gespräch mit BANG Showbiz erzählte Amy: „Beim ersten Mal haben wir mit ‚Verwünscht‘ einen großen Sprung gewagt. Ich wusste, wie sehr ich Giselle liebte und wie sehr ich an ihren Geist geglaubt habe. Und wir haben uns einfach darauf eingelassen, ohne dabei wirklich zu wissen, was es werden würde oder ob die Leute es verstehen würden. Also, ich erinnere mich daran, dass ich wirklich Angst davor hatte, als ich ihn mir das erste Mal mit einem Publikum angesehen habe. Denn das war in London und es war sehr ruhig den ersten Teil des Films über, aber die Leute begannen dann irgendwie zu verstehen, was sie sahen. ‚Verwünscht‘ stand ganz am Anfang meiner Karriere. Dieser Film hat mir also in vielerlei Hinsicht so viel bedeutet. Deshalb bin ich einfach dankbar dafür, dass ich zurückkommen und mich zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben noch einmal mit Giselle beschäftigen kann.“

©Bilder:Bang Media International