Jorge Gonzalez

Jorge Gonzalez

Anna Ermakova über ‚Let’s Dance‘: „Ich würde es jederzeit wieder machen“

Anna Ermakova wirft einen Blick zurück auf ihre Zeit bei ‚Let’s Dance‘.

Die Tochter von Boris Becker nahm im vergangenen Jahr an der RTL-Tanzshow teil und kristallisierte sich schnell als Favoritin heraus. Zusammen mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin sicherte sie sich im Finale schließlich den Titel ‚Dancing Star‘. An ihre Teilnahme bei der TV-Sendung hat die 24-Jährige nur gute Erinnerungen.



Im Gespräch mit ‚Promiflash‘ verriet Anna bei den Spa Awards: „Ich würde es jederzeit wieder machen. Es ist auch ein tolles Cardio-Training.“ Bei dem Event traf sie auf ihre Jurorin Motsi Mabuse, die vor Ort eine Tanzstunde gab. „Es werden gerade so schöne Erinnerungen wach. Tanzen ist immer ein Genuss für mich“, plauderte das Model aus.



Es sei „besonders schön“ für Anna gewesen, die 43-Jährige wiederzusehen. „Sie ist eine ganz großartige Lehrerin“, schwärmte sie über Motsi. Auch die Tanztrainerin war ganz angetan. „Anna ist und bleibt unser Tanztalent. Sie hat das sehr, sehr gut gemacht“, betonte sie. In der aktuellen Staffel tritt Annas ehemaliger Tanzpartner Valentin Lusin mit Influencerin Ann-Kathrin Bendixen an.

Foto: © BANG Media International – Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi – „Let’s Dance“ – 01.04.2016 Köln – dpa

Das könnte dich auch interessieren

  • Anna Ermakova: Liebesbesuch hinter den Kulissen von ‘Let’s Dance’

    Anna Ermakova
  • Anna Ermakova: Bei 'Let's Dance' kam es zur Krise

    Anna Ermakova
  • Vor dem 'Let's Dance'-Finale: Joachim Llambi hat bereits Favoriten

    Joachim Llambi
  • Anna Ermakova: Von nun an solo unterwegs

    Anna Ermakova
  • Positiver Corona-Test: 'Let's Dance' startet ohne Joachim Llambi

    Joachim Llambi
  • Anna Ermakova: Distanz zu Papa Boris Becker

    Anna Ermakova