Annemarie Eilfeld (32) ist im Babyglück. Schon im August wird die Sängerin ('Das Herz ist eine Geisterstadt') zum ersten Mal Mutter, ein absolutes Wunschkind. Sie und ihr Freund Tim Sandt können es kaum erwarten, den kleinen Jungen in ihrem Leben zu begrüßen.

Fotoshooting auf Mallorca

Schließlich grenzt es an ein kleines Wunder, dass die Musikerin überhaupt schwanger wurde. "Meine Chancen, natürlich schwanger zu werden, standen laut meiner Frauenärzte bei 25 Prozent", berichtete die Musikerin Anfang Mai gegenüber 'Bild'. "Das hat uns sehr den Wind aus den Segeln genommen und mich persönlich sehr frustriert." Dafür ist die Freude bei ihr und ihrem Freund Tim, mit dem sie seit fünf Jahren zusammen ist, jetzt umso größer. Mit einem Fotoshooting wollte Annemarie diese schöne Zeit der Vorfreude festhalten, ließ sich professionell mit Babybauch und in einem langen weißen Rüschenkleid fotografieren.

Annemarie Eilfeld wusste von nichts

Was Annemarie Eilfeld nicht ahnte: Tim hatte heimlich noch etwas mehr als das exklusive Fotoshooting auf Mallorca im Sonnenuntergang geplant. Als die Kamera auf seine Liebste gerichtet war, ging er auf die Knie, machte der Sängerin einen Heiratsantrag. Der Schlagerstar ahnte von nichts, wie er 'Bild' verriet: "Ich habe absolut nicht mit dem Antrag gerechnet und hab sofort geweint vor Freude und Rührung." Klar, dass Annemarie Ja sagte, nachdem ihr Freund alles so geschickt eingefädelt hatte. "Wir wollten eigentlich nur Babybauch-Fotos ganz in Weiß am Strand in den Dünen machen. Doch dann ist Tim plötzlich vor mir auf die Knie gegangen, es war sehr emotional."

Auf Instagram veröffentlichte Annemarie am Mittwoch (29. Juni) die Fotos, schrieb: "Ewig dein, ewig mein, ewig uns…love never dies." In den Kommentaren wurde die Musikerin mit Glückwünschen überhäuft, darunter auch von vielen Promis. "Ich freue mich sehr für Dich! Der beste Strand in Mallorca!" schwärmte Desirée Nick, Andrej Mangold schrieb: "So schön, nur das Beste euch." Die Überraschung für Annemarie Eilfeld ist wahrlich gelungen – im nächsten Jahr soll auf Mallorca Hochzeit gefeiert werden.

Bild: Jens Kalaene/picture-alliance/Cover Images