Avril Lavigne - iHeartRadio ALTer EGO 2022 - Avalon

Lavigne

Avril Lavigne hatte „genug von der Liebe“

Avril Lavigne „hatte genug von der Liebe“, bevor sie ihren Partner Mod Sun kennenlernte.
Die ‚Bite Me‘-Hitmacherin, die zuvor mit ihrem ehemaligen Partner Derryck Whibley und auch mit Chad Kroeger verheiratet war, fühlte sich von Beziehungen „erschöpft“, als sie den Titeltrack zu ihrem neuen Album ‚Love Sux‘ schrieb, aber ein paar Tage später arbeitete sie mit dem 34-jährige Sänger an ihrem Track ‚Flames‘ zusammen und begann, ihre Einstellung der Liebe gegenüber zu überdenken.

Als sie in der ‚Kelly Clarkson Show‘ auftrat, erzählte Lavigne: „Wie lustig ist das? Ich ging ins Studio und dachte buchstäblich: ‚Okay, hier bin ich, ich habe gerade genug von der Liebe.‘ Ich habe diesen Song ‚Love Sux‘ geschrieben, der den Ton für das Album angab. Ja … und dann, ein paar Tage später, hatte ich einen Freund.“ In einem Video, das am Donnerstag auf dem Instagram-Account der Kelly Clarkson Show geteilt wurde, enthüllte die 37-jährige Sängerin, deren neues Album Ende Februar veröffentlicht wurde, dass sie den ‚Breakaway‘-Hit der Musikerin vor zwei Jahrzehnten schrieb. An anderer Stelle in der Show lobte die 37-jährige Sängerin Kelly für ihre „unglaubliche“ Leistung auf ‚Breakaway‘ von 2004, ein Song, den Avril selbst „in einem sehr jungen Alter“ schrieb, sich aber letztendlich gegen die Verwendung des Liedes auf ihrem eigenen Album entschied.

©Bilder:BANG Media International – Avril Lavigne – iHeartRadio ALTer EGO 2022 – Avalon