Brad Pitt - 79th Venice Film Festival - September 8th 2022 - Getty

Brad Pitt

Brad Pitt: Noch immer Klagen mit Jolie

Brad Pitt soll 2016 während eines explosiven Streits eines seiner Kinder gewürgt und einem anderen ins Gesicht geschlagen haben.
Die Ex-Frau des ‚Once Upon a Time in Hollywood‘-Schauspielers, Angelina Jolie, hat im Rahmen eines Rechtsstreits um das Château Miraval, das Weingut, das sie einst zusammen besaßen, eine Kreuzbeschwerde eingereicht. In den Dokumenten hat sie schockierende Details über die Auseinandersetzung in einem Privatflugzeug beschrieben, die zum Scheitern ihrer Ehe führte. Darin heißt es auch, dass Brad die Schauspielerin angeblich „am Kopf gepackt“ habe.

Anwälte, die im Namen der ‚Maleficent‘-Darstellerin agieren – die Maddox (21), Pax (18), Zahara (17), Shiloh (16) und die 14-jährigen Zwillinge Vivienne und Knox mit Brad hat – behaupteten, die Verhandlungen über den Verkauf ihres Anteils am Alkoholgeschäft an ihren Ex-Mann seien gescheitert, weil er gefordert habe, dass sie „eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet, die es ihr vertraglich verboten hätte, außerhalb des Gerichts über Pitts körperlichen und emotionalen Missbrauch von ihr und ihren Kindern zu sprechen“.

Die Dokumente beschreiben einen angeblichen Ausbruch von Brad, als die Familie im September 2016 von Frankreich nach Kalifornien flog, der angeblich begann, als der ‚Moneyball‘-Star seine damalige Frau beschuldigte, „zu respektvoll“ gegenüber den Kindern zu sein, bevor er sie im Badezimmer anschrie. In den Dokumenten heißt es: „Pitt packte Jolie am Kopf und schüttelte sie, und dann packte er ihre Schultern und schüttelte sie erneut, bevor er sie in die Badezimmerwand drückte. Pitt schlug dann mehrmals gegen die Decke des Flugzeugs, was Jolie dazu veranlasste, das Badezimmer zu verlassen.“ Der 58-jährige Star soll dann auf eines seiner Kinder losgegangen sein, als sie kamen, um ihre Mutter zu verteidigen. „Die Kinder stürmten herein und alle versuchten tapfer, sich gegenseitig zu schützen. Bevor es vorbei war, würgte Pitt eines der Kinder und schlug einem anderen ins Gesicht. Einige der Kinder flehten Pitt an, damit aufzuhören.“

Im September 2016 wurde vom FBI gegen den ‚Fight Club‘-Schauspieler wegen des Vorfalls ermittelt, aber sie lehnten es letztendlich ab, strafrechtliche Anklagen zu erheben. In der neuen Gegenklage bestand Angelinas Rechtsteam jedoch darauf, dass der Agent, der die Vorwürfe untersuchte, „einen guten Grund hatte, Pitt wegen seines Verhaltens an diesem Tag eines Verbrechens zu beschuldigen“. Die 47-jährige Schauspielerin reichte Tage nach dem angeblichen Vorfall die Scheidung ein.

©Bilder:BANG Media International – Brad Pitt – 79th Venice Film Festival – September 8th 2022 – Getty