Halle Berry glaubt fest an die Existenz von Außerirdischen.
Die 55-jährige Schauspielerin, die ihre Kinder Nahla (13) und Maceo (8) großzieht, ist „sehr fasziniert“ davon, mehr über das Universum zu erfahren. Im Interview mit der ‘dpa‘ sagte sie jetzt: „Ich weiß, dass wir nicht das einzige intelligente Leben sind.“ Und weiter: „Ich fantasiere, dass es noch vor meinem Ableben Erkenntnisse und konkrete Beweise geben wird, was das sein könnte.“

Derzeit spielt die Schauspielerin in Roland Emmerichs neuem Katastrophenfilm ‘Moonfall‘ mit, indem sie eine Astronautin und Nasa-Chefin spielt. Ende letzten Jahres machte die Amerikanerin deutlich, wie glücklich sie sei: „Ich fühle mich einfach erfüllt. Ich fühle mich glücklich in meinem Leben, in der Liebe, als Mutter und als Künstlerin. Ich bin unter diesen Umständen eine viel bessere Mutter, als ich es gewesen wäre, wenn ich in einer romantischen Beziehung geblieben wäre, die mir nicht diente und mich nicht so fühlen ließ, wie ich mich als Frau fühlen muss.“ Und für die Oscar-Preisträgerin steht fest, dass sie sich um sich selbst kümmern muss, um eine „gute Mutter“ zu sein. Im Gespräch mit dem ‘Women’s Health’-Magazin sagte sie: „Ich werde daran erinnert, dass wir uns immer zuerst um uns selbst kümmern müssen, denn ich kann meinen Kindern keine gute Mutter sein, wenn ich nicht grundsätzlich glücklich bin und mich selbst gut fühle.“

©Bilder:BANG Media International – Halle Berry – Peoples Choice Awards 2021 – Getty