Hilary Duff soll planen, ein neues Album aufzunehmen.
Die ehemalige ‚Lizzie McGuire‘-Schauspielerin hat verraten, dass sie wieder ins Studio gehen will, um ihren Fans neue Musik zu liefern.

Die Sängerin gab jedoch zu, dass sie noch nicht bereit dazu ist. Denn sie möchte erst sicherstellen, dass das, was sie der Welt vorstellt, für sie auch wirklich „authentisch“ ist. Die Mutter von drei Kindern, die Sohn Luca (9), mit Ex-Ehemann Mike Comrie, und die Töchter Banks (3) und Mae (neun Monate), mit ihrem Ehepartner Matthew Koma hat, enthüllte gegenüber ‚Cosmopolitan‘: „Ich arbeite gerade nicht wirklich an neuer Musik, aber ich habe mit meinem Mann darüber gesprochen, ins Studio zu gehen und die Muskeln ein wenig zu dehnen. Ich möchte das wirklich machen, aber ich brauche Zeit, um herauszufinden, was ich sagen will, welche Art von Platte ich machen möchte und für wen sie sein soll. Aber ja, das will ich machen. Weißt du, wie nervig es ist, zu einem Konzert zu gehen, und sie spielen die Hits nicht? Ich möchte den Leuten das bieten, was sie haben wollen, aber ich möchte auch, dass es authentisch ist und davon handelt, wer ich jetzt bin und das ist sehr kompliziert.“ Der Ehemann der ‚So Yesterday‘-Sängerin ist ein Sänger, Songwriter, DJ und Plattenproduzent, der den mit einem Grammy ausgezeichneten ‚Clarity‘-Hit von Zedd geschrieben hat. Hilarys letztes Studioalbum war ‚Breathe In. Breathe Out.‘, das 2015 erschien.

©Bilder:BANG Media International – Hilary Duff – NYC Feb 2021 – Getty