Jennifer Aniston - January 2024 - Critics Choice Awards - CA - Getty

Jennifer Aniston – January 2024 – Critics Choice Awards – CA – Getty

Jennifer Aniston: Das hat sie über Ruhm gelernt

Jennifer Aniston hat seit ‚Friends‘ einige Lektionen in Sachen Ruhm gelernt.

Die 55-jährige Schauspielerin wurde in den Neunzigern an der Seite ihrer Co-Stars Lisa Kudrow, Courteney Cox, David Schwimmer, Matt LeBlanc und dem vor kurzem verstorbenen Matthew Perry durch die megaerfolgreiche Sitcom zum Weltstar. Heute blickt Aniston gerne auf die „Magie“ dieser besonderen Zeit zurück. Dennoch ist sie froh darüber, nicht mehr so naiv wie damals zu sein. Im Gespräch mit ‚People‘ verriet sie: „Oh, alles war irgendwie die aufregendste Sache der Welt. Es war einfach magisch. Nichts war aufregender. Und es ist immer noch aufregend, aber wir haben mehr Erfahrung als früher. Wir haben unsere Lektionen gelernt. Wir haben etwas mehr hinter uns gebracht.“



Nachdem Aniston im Anschluss an ihre ‚Friends‘-Zeit Erfolge mit großen Hollywood-Blockbustern feiern durfte, weiß sie heute, dass an Filmsets nichts wichtiger ist als Freundlichkeit und Gelassenheit. Im Interview sagt sie über ihre Arbeitsvorstellungen: „Geduld, freundlich sein und die anderen Schauspieler respektieren. Und immer die Wahrheit sagen.“

Foto: © BANG Media International – Jennifer Aniston – January 2024 – Critics Choice Awards – CA – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Brad Pitt schickt Jennifer Aniston heimliche Liebesschwüre

  • Kein Dach überm Kopf: Ellen DeGeneres wohnt jetzt bei Courteney Cox

  • Komiker Jimmy Carr singt auf Ed Sheerans Album mit

    Ed Sheeran - DPA via Avalon - MTV VMAs 2021
  • Reese Witherspoon lobt Jennifer Aniston

    Reese Witherspoon - Big Little Liars Premiere - 2017 - Avalon
  • Will Poulter: Kulturschock in Amerika

  • Kathleen Turner: ‚Ich fühlte mich bei ‚Friends‘ nicht willkommen‘