Tom Pelphrey and Kaley Cuoco at the Emmy Awards - Getty - September 2022

Tom Pelphrey and Kaley Cuoco at the Emmy Awards – Getty – September 2022

Kaley Cuoco: Großes Lob an Jennifer Aniston

Kaley Cuoco hat Jennifer Aniston dafür gelobt, dass sie offen über ihren Kampf mit der Fruchtbarkeit gesprochen hat.
Die ‚Flight Attendant‘-Schauspielerin, die ihr erstes Kind mit Tom Pelphrey erwartet, dankte der ‚Morning Show‘-Darstellerin für ihre Enthüllungen über ihre fehlgeschlagenen IVF-Behandlungen in einem neuen Cover-Interview mit dem ‚Allure‘-Magazin. Cuoco forderte die Leute dazu auf, damit aufzuhören, Frauen zu beurteilen, wenn sie die Gründe für deren Handeln gar nicht kennen. Kaley verkündete auf ihrem Account auf Instagram: „Du weißt nie, was die Leute hinter den Kulissen alles durchmachen… hört damit auf, über alles zu spekulieren und zu beurteilen! @jenniferaniston danke, dass du diese Geschichte mit uns teilst!!!“ In dem Interview kritisierte die 53-jährige Aniston all die „Spekulationen“, mit denen sie im Laufe der Jahre konfrontiert wurde, warum sie keine Kinder hat. Jennifer gab zu, dass es ihr das „wirklich schwer“ machte, weil sie „alles dafür tat“, um schwanger zu werden. „All die Jahre und Jahre und Jahre der Spekulationen… Das war echt schwer. Ich habe IVF durchlaufen, chinesischen Tee getrunken, was auch immer getan. Ich habe alles dafür getan. Ich hätte alles gegeben, wenn jemand zu mir gesagt hätte: ‚Lass‘ deine Eizellen einfrieren. Tu‘ dir selbst einen Gefallen.'“ Die ehemalige ‚Friends‘-Schauspielerin bestand darauf, dass sie sich nicht mit ihrer IVF-Reise aufhalte und nun in die Zukunft blicken würde.

©Bilder:BANG Media International – Tom Pelphrey and Kaley Cuoco at the Emmy Awards – Getty – September 2022