Katy Perry hat ihren Verlobten Orlando Bloom dafür gelobt, dass er ihr geholfen hat, ihre Depressionen zu lindern.
Die 37-jährige Sängerin, die mit dem ‚Herr der Ringe‘-Darsteller die gemeinsame Tochter Daisy Dove (20 Monate) großzieht, hat Gerüchte über eine Trennung von Orlando (45) entkräftet, nachdem sie ohne ihren Verlobungsring gesichtet wurde und nicht mit ihrem Partner zur Met Gala Anfang des Monats erschienen war.

In einem Interview erklärte die ‚Firework‘-Hitmacherin, wie gut sich die beiden ergänzen, da der ‚Fluch der Karibik‘-Darsteller immer positiv eingestellt ist, während sie „eher kopflastig“ und „anfällig für Depressionen“ ist. Im ‚Dear Chelsea‘-Podcast sagte Katy: „Ich sage immer, wenn er den Raum betritt, hat er diese Lebensfreude, und manche Leute fragen: ‚Was hat der Typ denn? Er hat einfach diese fröhliche, positive Ausstrahlung und ich bin ein bisschen verkopfter und neige in gewisser Weise zu Depressionen – und deshalb ist es gut für mich, in seiner Nähe zu sein, weil er mich ein bisschen aus meinen Gedanken holt.“

Katy verriet kürzlich, dass sie nicht vorhatte, Mutter zu werden, bevor sie Orlando traf und sah, was für ein wunderbarer Vater er für seinen Sohn Flynn (11) ist, den er mit seiner Ex-Frau Miranda Kerr hat.

©Bilder:BANG Media International – Katy Perry – Met Gala 2022 – Avalon