Kylie Minogue soll sich am Wochenende erneut mit Coldplay für eine weitere Live-Aufführung von ‚Can’t Get You Out of My Head‘ zusammengetan haben.
Chris Martin und seine Bandkollegen brachten am Samstagabend (4. Juni) ihre ‚Music Of The Spheres‘-Welttournee ins MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey, und hatten dabei eine besondere Überraschung für ihre Fans auf Lager.

Nachdem sie vor drei Jahren während ihres Legends-Konzerts am Sonntagnachmittag in Glastonbury ein akustisches Duett von Kylies Hit von 2001 aufgeführt hatten, spielte die australische Pop-Ikone bei dem Auftritt erneut mit Coldplay zusammen. Die Band twitterte: „Danke, Kylie Minogue, dass wir deine Begleitband sein durften. Wir lieben dich.“ Woraufhin die ‚I Should Be So Lucky‘-Hitmacherin antwortete: „Danke, Coldplay, für eine wunderschöne, fröhliche Nacht! Ich liebe euch immer!!!!“ Kylie hatte vor kurzem einen Remix des Megahits der Nullerjahre von Peggy Gou herausgebracht. Die 54-jährige Sängerin hat sich mit dem südkoreanischen Produzenten und weltberühmten DJ für die neue Version des legendären Popsongs für die #ClassicsRemixed-Kampagne des Eiscreme-Giganten Magnum zusammengetan.

©Bilder:BANG Media International – Kylie Minogue – The Fashion Awards 2019 – Photoshot