Leonardo DiCaprio - Dont Look Up - Premiere - 1975 - Netflix

Leonardo DiCaprio – Dont Look Up – Premiere – 1975 – Netflix

Leonardo DiCaprio: Studio wollte ihn für ‚Dark Knight’

Leonardo DiCaprio sollte Riddler in ‚The Dark Knight Rises‘ spielen.
Die Studiobosse waren sehr daran interessiert, dass Riddler der Hauptbösewicht in dem Superheldenfilm von 2012 ist, aber Regisseur Christopher Nolan entschied sich stattdessen für Bane (Tom Hardy). David S. Goyer – der zusammen mit Nolan die ‚Dark Knight‘-Trilogie geschrieben hat – hat nun verraten, dass der Oscar-Preisträger der Schauspieler war, der den Superschurken darstellen sollte.

Im Podcast ‚Happy Sad Confused‘ verriet er: „Wir hatten all diese Pitches … Ich erinnere mich, dass der Chef von Warner Bros. bei der Premiere von ‚The Dark Knight‘ sagte: ‚Du musst den Riddler machen. Leo [DiCaprio] als der Riddler.‘ Das ist nicht die Art und Weise, wie wir arbeiten – nicht, um ihm etwas wegzunehmen.“ Goyer verriet auch, dass Jake Gyllenhaal für die Rolle des Batman in Betracht gezogen wurde. Er sagte: „Wir unterhielten uns über alle möglichen Dinge… Es gab eine Reihe von Leuten, die einen Screen-Test gemacht hatten, und ich hatte mich für Gyllenhaal eingesetzt. Ich meine, Gyllenhaal ist unglaublich, Christian Bale ist unglaublich, also wer weiß was.“

Nolan verriet zuvor, dass er sich an den verstorbenen Heath Ledger gewandt hatte, um die Rolle des Bruce Wayne in seinen ‚Batman‘-Filmen zu übernehmen. Der Schauspieler gewann 2008 den Oscar als bester Nebendarsteller für seine Darstellung des Jokers in ‚The Dark Knight‘. Zuvor wurde er jedoch von Nolan eingeladen, den Caped Crusader in ‚Batman Begins‘ von 2005 zu spielen – lehnte das Angebot aber ab.

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Brad Pitt: Desaster als Privatleben

  • Margot Robbie: Vor ihrer Nacktszene mit Leonardo DiCaprio brauchte sie einen Tequila

    Margot Robbie und Leonardo DiCaprio
  • Quentin Tarantino möchte das alte Hollywood zurückholen

  • Leonardo DiCaprio ‚versuchte, seine Rauchgewohnheiten geheim zu halten‘

  • Jamie Foxx: Nur Lob für Taron Egerton

  • Leonardo DiCaprio: Luke Perry war ‚faszinierend‘