Mark Wahlberg - Me Time - Premiere - Getty

Mark Wahlberg – Me Time – Premiere – Getty

Mark Wahlberg: Er möchte keinem seinen Glauben „aufzwingen“

Mark Wahlberg sprach darüber, dass er seinen Glauben mit Menschen teilen möchte, diesen aber „keinem aufzwingen“ will.
Der ‚Father Stu‘-Schauspieler gab zu, dass die Diskussion seines christlichen Glaubens eine „Balance“ zwischen der Anerkennung, wie wichtig ihm dieser ist und dem Nichtaufzwingen seiner Ideale, erfordert.

Bei seinem Auftritt in der ‚Today‘-TV-Show erzählte der Darsteller: „Das ist ein Gleichgewicht. Ich will es keinem aufzwingen, aber ich verleugne meinen Glauben nicht. Das ist eine noch größere Sünde. Weißt du, es ist in meiner Branche nicht beliebt, aber ich kann meinen Glauben nicht leugnen. Es ist wichtig für mich, das mit den Menschen teilen zu können. Aber ich habe Freunde aus allen Lebensbereichen und aus allen möglichen Glaubensrichtungen und Religionen, daher ist es wichtig, sie auch zu respektieren und wertzuschätzen.“ Auf die Frage, was ihm sein Glaube bedeuten würde, fügte der Star hinzu: „Es ist alles, das hat mir so viel gebracht. Gott ist nicht gekommen, um die Heiligen zu retten, er ist gekommen, um die Sünder retten zu können. Wir haben alle Probleme in unserem Leben und wir wollen bessere Versionen von uns selbst sein, und indem ich mich [auf] meinen Glauben konzentrierte, das hat es mir erlaubt, das machen zu können.“ Der 51-jährige Schauspieler, der mit seiner Ehefrau Rhea Durham die Kinder Ella (19), Michael (17), Brendan (14) und Grace (13), großzieht, möchte auch seinen Kindern seinen Glauben nicht „aufzwingen“, obwohl er jedoch hoffe, dass seine Hingabe an seine Überzeugungen sie inspirieren wird.

©Bilder:BANG Media International – Mark Wahlberg – Me Time – Premiere – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Michelle Williams ist dankbar für #MeToo

  • Mark Wahlberg: Sein Wecker klingelt um 2.30 Uhr

  • Mark Wahlberg: Neue Rolle

  • Mark Wahlberg: Neuer Film mit Paul Walter Hauser

    Mark Wahlberg - Me Time - Premiere - Getty
  • Tom Holland ist eine „großartige Wahl“ für ‚Uncharted‘-Rolle

    Tom Holland at Spider-Man No Way Home premiere - Avalon - December 2021
  • Mark Wahlberg investiert in eine Tequila-Marke

    Mark Wahlberg - Spenser Confidential premiere 2020 - Famous