Vor dem Knaller Liverpool gegen Real Madrid können sich Fans an den Hits von Camila Cabello (25) erfreuen. Die Kubanerin will sich etwas Besonderes einfallen lassen, wenn sie am 28. Mai im Pariser Stade de France die Bühne betritt.

Eine ganz besondere Show

"Ich bin schon ganz aufgeregt, diesen Monat in Paris beim Champions-League-Finale die Bühne zu betreten", schrieb die Chartstürmerin auf Instagram. "Ich will eine besondere Show abliefern und dabei den Geist meiner lateinamerikanischen Herkunft und ein Zusammengehörigkeitsgefühl für Sport – und Musikfans auf der ganzen Welt heraufbeschwören. Ich kann es kaum erwarten!" Die Zuschauer*innen können sich auf eine Art lateinamerikanischen Karneval einstellen mit bunten Kostümen und rasanten Choreografien.

Camila Cabello unterstützt Flüchtlingsprojekt

So eine Show kostet natürlich auch viel Geld und das kommt vom Sponsor. "Pepsi arbeitet seit 2016 mit der UEFA zusammen und wir freuen uns, endlich wieder zu einer Live-Show zurückkehren zu können und Camila Cabello zu präsentieren", ließ Marketing-Chef Eric Melis ausrichten. Aber es geht nicht nur um Fußball – die Künstlerin unterstützt auch das Flüchtlingsprojekt #Football4Refugees, eine Initiative der internationalen Flüchtlingskommission, die Geld für Menschen auf der Flucht sammeln möchte. Die Musikerin wird dies auf Social Media verbreiten und hoffentlich kommt viel Geld für diese gute Sache zusammen.

Ob ihr Herz nun für Real Madrid oder für Jürgen Klopps Liverpool beim Finale schlägt, wollte sich Camila Cabello nicht entlocken lassen. Die Madrilenen haben den Pokal sage und schreibe schon 13 Mal gewonnen, während Liverpool immerhin schon sechs Mal die Trophäe nach Hause nehmen durften. So oder so – es ist ein Traumfinale für Fußballfans und Camila Cabello braucht wahrscheinlich nicht viel zu tun, um die Stimmung im Stadion anzuheizen.

Bild: John Nacion/startraksphoto.com/Cover Images