Pietro Lombardi

Anke Waelischmiller/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Paartherapie: So rettete Pietro Lombardi seine Beziehung

Die On/Off-Beziehung von Sänger Pietro Lombardi (30) mit der Influencerin Laura Maria Rypa (27) war recht stürmisch, aber die beiden haben einen Weg gefunden, um Stabilität hineinzubringen.

Alte Wunden wollten nicht heilen

Der Star gab im Gespräch mit 'Bild' zu, dass sich das Paar sechsmal getrennt hatte, bis es endlich richtig zueinander fand. Jetzt erwarten die beiden ihr erstes Kind. Bevor es zum Happy End kam, mussten aber beide an sich arbeiten. Die Bald-Mama litt unter den Folgen einer alten Liebe und hatte Schwierigkeiten, ihrem neuen Liebsten zu vertrauen. "Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass ich eigentlich eine Frau kennengelernt hatte, die innerlich gebrochen war, sie war komplett down", erklärte der Künstler, warum es in der Liebe stockte. "In ihrem Kopf war wahrscheinlich so ein Durcheinander und so eine Angst. Einer muss immer darunter leiden. In dem Fall war ich das."

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa holten sich professionelle Hilfe

Aber Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa wollten es trotzdem versuchen und durch Paartherapie fanden sie wieder zueinander. "Wir selber konnten uns da nicht mehr helfen." Aber indem sie unter Anleitung ihre Ängste und Sorgen offenbaren konnten, klappte es wieder. Sie schätzen einander nun sehr und lassen sich auch nicht mehr von Versuchungen locken. "Man hat nicht mehr diese Tendenzen, dieses Bedürfnis, dass es vielleicht noch einen besseren Menschen gibt, der größer, breiter, besser gebaut ist."

Mit seiner Laura hat der ehemalige DSDS-Star seinen Halt gefunden. Sie ist es auch, die die Finanzen im Griff hat. In ihrem gemeinsamen Podcast 'Laura und Pietro – On Off' plauderten die beiden offen darüber, wie der Vater eines Sohnes früher das Geld nur so aus dem Fenster warf. "Ich war einfach nur dumm und naiv und wollte den Macker spielen", gab er sich reumütig. Seine Liebste regelt nun seine Finanzen und er bekommt ein monatliches Taschengeld von 1000 Euro. Die beiden sparen auf ein Haus. "Da muss man auch mal ein bisschen Geld beiseitelegen, anstatt sich für 100 000 Euro eine Uhr zu kaufen." Es scheint, dass Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa die Stabilität gefunden haben, die sie sich für ihr Leben und ihre Beziehung gewünscht haben.

Bild: Anke Waelischmiller/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Kelly Rowland plant Donna Summer-Biopic

  • Kate Hudson gründet Ernährungsunternehmen

  • Babyboom bei ‘GZSZ’: Auch Nina Ensmann erwartet Nachwuchs

    Nina Ensmann
  • Thor Björnsson: Der ‚Game of Thrones‘-Gigant hat sich getraut!

  • Brigitte Nielsen nimmt’s gelassen

  • Chrissy Teigen erleidet Fehlgeburt