Patty Jenkins: Wonder Woman 3

Wusstest Du schon...

Henry Golding: Snake Eyes besser kennenlernen

Patty Jenkins würde einen dritten ‘Wonder Woman’-Teil drehen, sofern dieser im Kino gezeigt wird.
Die 49-jährige Regisseurin drehte 2017 den ersten Teil über die legendäre Amazone, dieses Jahr folgte dann ‘Wonder Woman 1984’. In beiden Filmen spielte Gal Gadot die Titelrolle. Obwohl es bereits ein Drehbuch für den dritten Teil der Saga gibt, zeigte sich Jenkins vor kurzem skeptisch – nun kündigte sie jedoch an, erneut den Regiestuhl zu besetzen, solange der nächste Film im Kino veröffentlicht wird. Gegenüber der ‘New York Times’ erklärte sie: “Wir werden sehen, was passiert. Ich weiß es nicht. Ich weiß, dass ich gerne einen dritten machen würde, sofern die Umstände stimmen und wenn eine Kinoveröffentlichung möglich wäre. Ich glaube nicht, dass ich es machen würde, wenn das nicht ginge.”

Erst vor einer Weile sprach die Filmemacherin darüber, dass es noch eine lange Weile dauern könnte, bis ein dritter Film das Licht der Welt erblickt, da die weltweite COVID 19-Pandemie einen nachhaltigen Einfluss auf die Filmbranche hatte. Damals sagte Patty: “So viel hat sich in der Welt verändert.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sam Smith arbeitet an seinem nächsten Album

Liam Neeson: In diese Rolle würde er gerne noch einmal schlüpfen

Robbie Williams: Songs als Rache

Was sagst Du dazu?