Rian Johnson hat den Titel der ‚Knives Out‘-Fortsetzung enthüllt.
Der neue Film wird den Titel ‚Glass Onion: A Knives Out Mystery‘ tragen und soll Ende 2022 auf Netflix veröffentlicht werden. Daniel Craig übernimmt darin erneut seine Rolle als Detective Benoit Blanc und wird von einer starbespickten Besetzung, zu der auch Edward Norton, Janelle Monae, Kathryn Hahn, Leslie Odom Jr., Jessica Henwick, Madelyn Cline, Kate Hudson und Dave Bautista gehören, auf der Leinwand unterstützt.

In dem neuen Streifen reist Blanc nach Griechenland, um ein Rätsel über eine neue Riege bunter Verdächtiger zu lösen. Rian wird Regie führen und hat das Drehbuch geschrieben. Außerdem wird er den Film gemeinsam mit Ram Bergman unter dem Banner ihrer eigenen Produktionsfirma T-Street produzieren. Der ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘-Regisseur erklärte, dass er mit dem neuen Streifen hofft, die klassischen Krimis von Autorin Agatha Christie nachzuahmen.

In einem Twitter-Post am Montag (13. Juni) erklärte Rian: „Etwas, das ich an Agatha Christie liebe, ist, dass sie auf kreative Weise niemals das Gleiche tut. Ich denke, es gibt ein Missverständnis darüber, dass ihre Bücher angeblich immer wieder die gleiche Formel verwenden, aber die Fans wissen, dass das Gegenteil der Fall ist. Es ging nicht nur um Schauplätze oder Mordmethoden, sie dehnte das Genre ständig konzeptionell aus.“ Nach diesem Schema richtete sich Rian scheinbar auch beim Schreiben des neuen ‚Knives Out‘-Drehbuchs: „Als ich ‚Knives Out‘ machte, war es das, was mich an der Aussicht begeisterte, mit Daniel als Benoit Blanc mehr Mysterien zu machen – Christie nachzueifern und jeden Film wie ein ganz neues Buch sein zu lassen, mit eigenem Ton und Ehrgeiz.“ Der originale ‚Knives Out‘-Film war 2019 ein kommerzieller Hit. Netflix kaufte die Rechte für zwei Fortsetzungen in einem 469-Millionen-Dollar-Deal im Jahr 2021. Craig soll in beiden Filmen zurückkehren.

©Bilder:Bang Media International