Shawn Mendes gesteht in einem Instagram-Video, wie einsam er sich fühlt.
Im November gab der Popstar die Trennung von seiner Freundin Camila Cabello bekannt, mit der er zwei Jahre lang liiert war. In einem Statement versicherten die beiden Stars, dass sie trotz Beziehungsaus weiter befreundet blieben. Wie sehr die Trennung wirklich an Shawn zehrt, wird nun in einem Video klar, das er in den sozialen Medien teilte.

„Wenn man sich von jemandem trennt, denkt man nicht über all die Dinge nach, die damit einhergehen“, gesteht der 23-Jährige darin. „Wen rufe ich zum Beispiel an, wenn ich eine Panikattacke habe? Wen rufe ich an, wenn ich am Abgrund stehe?“ Zu diesen nachdenklichen Gedanken spielt der ‚Stitches‘-Sänger eine langsame Melodie auf dem Klavier. „Ich denke, das ist die Realität, die mir bewusst geworden ist. Ich bin jetzt auf mich allein gestellt. Ich habe wirklich das Gefühl, alleine zu sein und das hasse ich. Das ist meine Realität“, erzählt er sichtlich niedergeschlagen. Das Gefühl der Einsamkeit will der Kanadier nun in seinen neuen Songs verarbeiten.

©Bilder:BANG Media International – Shawn Mendes – January 2020 – Famous – Grammy Awards